Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Musik / Jazz / Aufführung

Jazzkantine

22. Oktober 202220:30Uhr22:30Uhr

Wir müssen wieder tanzen. Wir müssen wieder singen. Und so taucht die Jazzkantine ein in die Welt der Discomusik, die in ihren Ursprüngen vor 50 Jahren im Milieu des New Yorker Undergrounds viel diverser und avantgardistischer ist, als man vermutet. Eine innovative Melange aus ersten DJ-Techniken und bombastischen Soundsystemen bietet auf privat organisierten Houseparties den Nährboden zur freien Entfaltung der Gay- und Black-Community. Erst viel später folgt der internationale Boom mit Hits wie "Stayin` Alive" und "Le Freak", auch die Rolling Stones, Abba und Kiss springen bekanntlich auf den Zug auf.

Infos und Tickets

Eintrittspreise: 16,00 bis 26,00 €
Es gibt Ermäßigungen.

Und wie es sich für die experimentierfreudige Jazzkantine gehört, entsteht auf "Discotheque" (VÖ: 23.9.22) ein Sound, den man "Disco Jazz" nennen könnte - alles im gewohnten Mix aus Funk, Soul und Rap. Tunes, die Lust machen, die neun Musiker endlich wieder live auf der Clubbühne zu erleben. Liebe Fans: Let¿s groove tonight!

"Es ist Jazz": Einst inspiriert von Quincy Jones legendärem "Back on the Block"-Album, das eine Vielzahl prominenter Musiker*innen verschiedener Musikrichtungen fusionierte, hat die Jazzkantine bis heute ihren ganz eigenen musikalischen Weg zwischen Jazz und Rap gefunden - und einen originären Sound geschaffen.

Die Jazzkantine hatte nie Berührungsängste, das neue Studioalbum "Discotheque" stellt dies eindrucksvoll unter Beweis. Gründer und Gangleader Christian Eitner hat es geschafft, seine vielköpfige Charaktertruppe im Kern seit fast 30 Jahren zusammenzuhalten. Klar, es gab Unstimmigkeiten, Streits, Abgänge. Doch Aufgeben gibt es für die Band aus der Löwenstadt Braunschweig nicht. Gestählt durch unzählige Gigs in kleinen schmuddeligen Clubs, aber auch in piekfeinen Theatern und in riesigen Arenen. Die Jazzkantine hat bis dato um die 1.500 Konzerte gespielt, das Schönste und Schlimmste, Aufregendste und Außergewöhnlichste aus allen Musikwelten erlebt. Und sie hat noch lange nicht genug.

Besetzung: Cappuccino (voc); Tachi (voc); Tom Bennecke (git); Stephan Grawe (keys); Andy Lindner (dr); Christian Eitner (b); Heiner Schmitz (sax); Christian Winninghoff (tr)

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise