Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Wissenschaft / Technik / Ingenieurwissenschaft / Technik / Diskussion / Talkrunde

Just follow the science? Wissenschaft in der Demokratie

27. Juni 202219:00Uhr

Der Politiker Dr. Wolfgang Schäuble, MdB, diskutiert mit Korinna Hennig, deren Podcast "Coronavirus-Update" Mediengeschichte geschrieben hat, und dem Politikwissenschaftler Prof. André Bächtiger über die Frage, wie sich Wissenschaft und Politik in unserer Zeit zueinander verhalten, verhalten könnten und verhalten sollten.

Schäuble

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass wissenschaftliche Expertise in der Demokratie umstritten ist. Einerseits müssen sich politische Entscheiderinnen und Entscheider auf Fachwissen berufen können, andererseits können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nicht die Verantwortung für genuin politische Entscheidungen übernehmen. Wie aber gelingt unter diesen Bedingungen ein produktiver Austausch zwischen Fachexpertise, Politik und breiter Öffentlichkeit? Wie vermeiden wir eine Entwicklung, an deren Ende Polarisierung, Wissenschaftsleugnung oder Expertokratie stehen?

Darüber diskutieren Dr. Wolfgang Schäuble, MdB, Präsident des Dt. Bundestages bis 2021, Korinna Hennig, Redakteurin und Moderatorin beim Norddeutschen Rundfunk, bekannt geworden mit dem Podcast "Coronavirus-Update" und André Bächtiger, Professor für Politische Theorie und Empirische Demokratieforschung an der Universität Stuttgart.

Moderation: PD Dr. Felix Heidenreich (IZKT)

Veranstaltet von: IZKT der Universität Stuttgart, Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

Anmeldung

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Schäuble
  • unbekannt
  • keine