Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Musik / Geistliche Musik

Kammerchor Saarbrücken / Georg Grün

10. Mai 202419:00Uhr20:00Uhr

Stunde der Kirchenmusik in der Ev. Stiftskirche.
Bruckner, Cornelius, Stanford, Elgar, Holst, Nystedt

Kammerchor Saarbrücken

Infos

Eintrittspreise: 5 bis 10 €
Es gibt Ermäßigungen.

Memento

Anton Bruckner

Christus factus est

Peter Cornelius

Requiem

Charles Stanford

Magnificat

Edward Elgar

Lux aeterna

Gustav Holst

Nunc dimitis

Knut Nystedt

O crux

"Seele, vergiß sie nicht" ist das Requiem für sechs gemischte Stimmen von Peter Cornelius (1824-74) betitelt. Schauspieler, Komponist, Dichter und Musikjournalist: Töne und Worte waren Cornelius' ständige Wegbegleiter. Von seiner romantisch-empfindsamen Tonsprache ist es nicht weit bis zu den breiten, vollen Klängen Bruckners und zu den britischen Komponisten Stanford, Elgar und Holst, die die Vokalmusik über die Schwelle ins 20. Jahrhundert führten und beim Komponieren die englischen Kathedralen mit ihrer weit ausschwingenden Akustik im Ohr hatten. Bei Nystedt ist diese Traditionslinie immer noch spürbar, doch erscheint sie in einem neuen, schwebend-feinen Gewand.

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kammerchor Saarbrücken