Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Wissenschaft / Technik / Ingenieurwissenschaft / Technik / Vortrag / Präsentation

Kann man Atome sehen?

27. Juni 202218:00Uhr19:00Uhr

Moderne Mikroskope ermöglichen Einblicke in allerkleinste Dimensionen und lassen uns die wundersame Welt der Quantenmechanik erforschen.

Der Vortrag gibt einen Einblick in die faszinierende Welt der Quantenmechanik

Atome sind die Grundbausteine der Welt. Obwohl wir und alles, was uns umgibt, aus ihnen bestehen, können wir sie mit dem bloßen Auge nicht wahrnehmen, weil sie so unglaublich klein und zahlreich sind. Moderne Mikroskope können einzelne Atome sichtbar machen und vermessen. Schaut man sich einzelne Atome und wie sie miteinander wechselwirken genauer an, so taucht man in die faszinierende Welt der Quantenmechanik ein. Diese Welt funktioniert nach ihren eigenen Gesetzen. Die Erforschung dieser vielfältigen Welt fassen wir als Nanowissenschaften zusammen. Doch wie sehen Atome aus? Sind sie hart wie Billardkugeln oder weich wie fluffige Wattebäusche? Was passiert mit ihnen unter extremsten Bedingungen nah am absoluten Nullpunkt oder unter starken Magnetkräften? Diese und viele weitere Fragen aus der Welt der kleinsten Dimensionen und tiefsten Temperaturen an der Schwelle zum Unbekannten.

Veranstaltet von: Max-Planck-Institut für Festkörperforschung

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Max-Planck-Institut für Festkörperforschung Stuttgart