Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Wissenschaft / Technik / Naturwissenschaften / Vortrag / Präsentation

KI-Sprechstunde: Wer bestimmt, was KI können darf?

5. Dezember 202217:45Uhr19:15Uhr

Regulierungsansätze im Überblick

Künstliche Intelligenz (KI) umgibt uns um Alltag, unterstützt uns bei Entscheidungen und macht Vorhersagen. Sie ist bereits jetzt schon Teil unseres Lebens und unserer Gesellschaft- doch wer bestimmt eigentlich, was sie können darf?

Auf mehreren politischen Ebenen wird darüber diskutiert, wie KI reguliert werden sollte. Warum ist das wichtig? Was sollte KI können dürfen und was nicht? Rebecca Beiter, Cyber Valley Public Engagement Managerin, gibt in ihrem Vortrag einen Überblick über KI-Regulierungsansätze und welche ethischen Fragen dabei eine Rolle spielen. Denn auf viele dieser Fragen müssen wir als Gesellschaft eine Antwort finden und dazu müssen wir uns eine Meinung bilden können, wie wir KI einsetzen möchten.

In der KI-Sprechstunde haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen und sich allgemeinverständlich aus erster Hand zu informieren. Sie müssen kein Vorwissen über KI mitbringen- melden Sie sich einfach an!

KI-Sprechstundenreihe

Die Veranstaltung bildet das Ende einer vierteiligen Reihe. Die weiteren Termine werden zeitnah bekannt gegeben.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei, online und auf Deutsch. Bitte melden Sie sich über das Portal der vhs Stuttgart an. Aktuell ist die Anmeldung noch nicht freigeschalten und der Link zur Anmeldung wird zeitnah auf dieser Seite eingestellt. Sie können sich für einzelne Veranstaltungen der Reihe oder alle Termine anmelden. Wir empfehlen, alle Veranstaltungen zu besuchen, da sie inhaltlich aneinander anknüpfen.

Eine Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit von Cyber Valley mit der vhs Stuttgart.

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise