Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Literatur, Philosophie und Geschichte / Literatur / Diskussion / Talkrunde

Klassiker der Literaturgeschichte: Über "Tintenherz" von Cornelia Funke

12. Juli 202217:00Uhr18:30Uhr

Über den Fantasy-Roman "Tintenherz" wird im Sommer im Literaturhaus Stuttgart geredet.

Literaturhaus Stuttgart

Infos und Tickets

Eintrittspreise: 6,00 bis 12,00 €
Es gibt Ermäßigungen.

Cornelia Funke gehört zu den international bekanntesten und beliebtesten Kinderbuchautor:innen. Ihre Geschichten wurden in mehr als 50 Sprachen übersetzt, vielfach ausgezeichnet und verfilmt, so z.B. "Die Wilden Hühner" oder "Der Herr der Diebe". Zu ihren erfolgreichsten Büchern gehört die Tintenwelt-Trilogie, insbesondere der erste Teil "Tintenherz". Hier werden Figuren lebendig und Teil der realen Welt, sobald ihre Geschichte vorgelesen wird. Allerdings zu einem hohen Preis: Menschen aus der echten Welt werden im Gegenzug in das Buch hineingelesen. In einer stürmischen Nacht taucht ein unheimlicher Gast bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Er warnt vor einem Mann namens Capricorn, den Mo vor zehn Jahren aus einem Buch herausgelesen hat, während gleichzeitig seine Frau Resa in das Buch hineingezogen wurde. Mo und Meggie müssen das letzte Exemplar von "Tintenherz" und damit auch Resa retten. Dabei begegnen sie Büchersammler:innen, Büchermördern, Gaukler:innen, aber auch Bösewichten, die häufig kein Interesse daran haben, in ihr Leben zurückzukehren. Doch was ist unter diesen Umständen Fiktion, was Realität?

Ulrike Draesner und John von Düffel

Moderation: Insa Wilke

Prolog und Epilog: Timo Brunke

Eine Veranstaltungsreihe von LpZ Stuttgart und DerDiwan Hörbuchverlag, gefördert vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Literaturhaus Stuttgart/Sebastian Wenzel