Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Wissenschaft / Technik / Naturwissenschaften / Ausstellung

Knall mit großer Wirkung

26. September 202211:00Uhr22:00Uhr

Ein vergnüglicher und lehrreicher Gang durch zwei Jahrhunderte Volksfest und Landwirtschaftsgeschichte: Ab September präsentiert das Deutsche Landwirtschaftsmuseum zu Füßen der Jubiläumssäule auf dem Schlossplatz in Stuttgart mit ihrem "Festmuseum" eine landwirtschaftliche Sonderausstellung.

Infos

Eintritt frei

In dem bunten und landwirtschaftlich geschmückten Containermuseum zeigt das Deutsche Landwirtschaftsmuseum (DLM) Lehrreiches und Vergnügliches aus 200 Jahren Geschichte der hiesigen Landwirtschaft. Die Sonderausstellung wird ergänzt durch spannende Dokumente und Exponate aus der Geschichte des Volksfestes und der Schausteller.

So wurde z.B. das "Landwirtschaftliche Fest zu Cannstatt" vor gut 200 Jahren gegründet - ebenso wie die heutige Universität Hohenheim. Gründer waren König Wilhelm I. und seine Frau Katharina Pawlowna. Doch der Anlass war ein bitterer: Der Ausbruch des Vulkan Tambora in Indonesien Anfang April 1815 leitet 2 Jahre später die schlimmste Hungersnot des 19. Jahrhunderts in Europa ein. Auch Württemberg traf es schlimm. Konfrontiert mit dem Hunger, der Not und der Frustration der eigenen Bevölkerung, reagierte das junge Königspaar und tat alles daran, um die Landwirtschaft im eigenen Land voranzubringen.

Wie ihnen das gelang, was es mit dem "Jahr ohne Sommer" noch so auf sich hatte und vieles mehr, zeigt das DLM auf dem Schlossplatz anschaulich.

Anmeldung

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise