Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Literatur, Philosophie und Geschichte / Geschichte / Diskussion / Talkrunde

Koloniales Erbe in der Stadt

Werkstattgespräch

Löwenskulptur im Schlossgarten Stuttgart, Denkmal von Fritz Graevenitz für das Grenadier-Regiment Königin Olga, 1923

Infos und Tickets

Eintrittspreise: 3,00 bis 5,00 €

Koloniale Straßennamen und Denkmäler gab und gibt es in Stuttgart. Welche Geschichte erzählen sie? Wessen Perspektiven werden dabei berücksichtigt oder ausgeblendet? Wie sollte heute mit ihnen umgegangen werden? Sollten Straßen umbenannt und Denkmäler abgerissen werden? Oder sollten sie so belassen, kommentiert, ergänzt, umgesetzt, eingelagert, in Museen ausgestellt oder umgewidmet werden? Braucht es Anti-Kolonialdenkmäler?

Mit Tahir Della und Nadine Seidu, Initiative Schwarze Menschen in Deutschland

Carina Flaig und Kousar Qasim, Black Community Foundation Stuttgart

Marc Gegenfurtner, Leiter des Kulturamts der Landeshauptstadt Stuttgart

Dr. Joachim Zeller, Historiker, Berlin

Moderation: Regina Sarreiter

Eintritt: EUR 5,-/3,-

Reservierung: Tel. 0711.2022-444, anmeldunglindenmuseumde

Bitte beachten Sie: Aufgrund der gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist bei Veranstaltungen eine Erfassung der Personendaten erforderlich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Namen, Adresse und Telefonnummer an.

In Kooperation mit dem Linden-Museum Stuttgart

Anmeldung

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.