Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Musik / Rock, Pop, Folk, Ethno, HipHop / Aufführung

Lacrimas Profundere - How To Shroud Yourself With Night

17. September 202220:00Uhr

Häufig sind es gerade die schwierigsten Herausforderungen, an denen Musiker künstlerisch wachsen. Für Lacrimas Profundere, eine der innovativsten und erfolgreichsten deutschen Dark Metal-Bands der Gegenwart, ging es im Falle des neuen Studioalbums "How To Shroud Yourself With Night" vor allem um die vermeintliche Bürde ihrer 2019er Erfolgsscheibe "Bleeding The Stars".

Infos und Tickets

Eintrittspreis: 28,80 €

Denn deren Bilanz hatte indirekt riesige Erwartungen geweckt: "Album des Monats" im "Metal Hammer", "Orkus" und "Dead Rhetoric", Top-10-Platzierungen in den anderen wichtigen Magazinen, dazu Charts-Einstieg sowie die bis dato erfolgreichste Headlinertour der Gruppe. Wer würde da nicht automatisch mit einer Fortsetzungsgeschichte liebäugeln?

"Für mich ging es darum, sich vom Druck des Erfolges zu befreien und zu versuchen, die Messlatte höher zu hängen, dem Spiel voraus zu sein, sich selbst zu fordern und originell zu bleiben, anstatt auf Nummer-Sicher zu gehen und eine Art 'Bleeding Part II' zu schreiben", erklärt Gitarrist, Bandgründer und Hauptkomponist Oliver Nikolas Schmid, der mit seinem Bruder und Texter Christopher Schmid erneut eine unverzichtbare Unterstützung fand. "Die neuen Songs klingen frisch, böse, überraschend und leidenschaftlicher als jemals zuvor. Zudem ist es das zweite Kapitel mit unserem Sänger Julian, der uns inspiriert und sich wundervoll eingebracht hat", so Schmid weiter. "Wir haben verstanden, was ihm gefällt, und haben uns von alten Denk- und Vorgehensweisen gelöst. Noch nie waren wir eine solch eingeschworene Einheit und bereit, unseren eigenen Sound zu erweitern. Gerade deshalb ist 'How To Shroud Yourself With Night' unser mit Abstand mutigstes Werk geworden."

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Lacrimas