Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Kunst und Design / Galerien / Ausstellung

LELLO//ARNELL. "Tipping Porters Not Allowed"

23. Juli 202413:00Uhr18:00Uhr

LELLO//ARNELL (Jørgen Craig Lello & Tobias Arnell) arbeiten seit 2003 zusammen und nutzen logisch unterbrochene Gedankengänge, falsche Behauptungen und erfundene Szenarien in ihren Projekten, die untersuchen, wie die Welt interpretiert und verstanden werden kann.

Infos

Eintritt frei

LELLO//ARNELL haben während ihrer gesamten Arbeit stets mit "Wahrnehmung" als Schlüsselkonzept gearbeitet, und ihre Arbeit drehte sich immer um ihre Themen als Betrachtungsplattformen, um unser zeitgenössisches Selbst zu beobachten. Der Begriff der "Apokalypse", der ihnen in ihren prägenden Jahren eingeflößt wurde - vertraut, formelhaft, abgenutzt und sogar heroisch - wurde durch etwas Neues ersetzt. Etwas Chaotischeres, Unvorhersehbareres und Fragmentierteres. Etwas, das schwer in Worte zu fassen ist.

Für "Tipping Porters Not Allowed" bleibt ihre konzeptionelle Methodik bestehen, während ihre Herangehensweise an den Prozess unzusammenhängender und experimenteller geworden ist. Durch eine Reihe von Übungen, Untersuchungen, Skizzen und Beobachtungen haben sie versucht, einer Interpretation ihres zeitgenössischen Standpunkts mit künstlerischen Mitteln Struktur zu verleihen, und zwar durch flüssigere und intuitivere Prozesse als zuvor (Text: LELLO//ARNELL, Übersetzung ins Deutsche: Cornelia Schuster).

Anmeldung

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise