Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Kunst und Design / Galerien / Ausstellung

Magnus Gjoen. "The Grand Tour"

19. April 202413:00Uhr18:00Uhr

Begeben wir uns auf eine fesselnde Reise mit dem in London und Florenz lebenden Künstler Magnus Gjoen, der uns zu seiner "Grand Tour" durch das Europa der Alten Meister in der Galerie Elisabeth & Reinhard Hauff einlädt.

Infos

Eintritt frei

Erleben Sie die Schätze, die er aus europäischen Städten wie Paris, Rom, Florenz, Venedig und Versailles mit ins London des 21. Jahrhunderts bringt. Diese Ausstellung ist eine schillernde und üppige Präsentation von Gjoens neuesten Werken präsentiert in den unterschiedlichsten Medien, und markiert seine erste Einzelausstellung in der Galerie, nach seiner Teilnahme an der Gruppenausstellung "Old" Masters im Jahr 2019.

Gjoens Kreationen sind ein harmonischer Mix aus Schönheit der Menschen, der Natur und der Kunst. Durch experimentelle Bildgestaltung verwandelt er tabuisierte sowie missverstandene Konzepte in Kunstwerke des 21. Jahrhunderts voller Fulminanz. Seine visuell verführerischen Arbeiten thematisieren aktuelle Themen wie psychische Gesundheit, Krieg, Einwanderung, Umweltverschmutzung sowie vieles mehr und machen diese Anliegen, die meist "im Verborgenen bleiben", für diejenigen sichtbar, die bereit sind, genauer hinzusehen und sich diesen Themen zu öffnen.

Da immer mehr Modedesigner wie Yves Saint-Laurent, Coco Chanel sowie Viktor & Rolf einen Platz in großen Museumsausstellungen finden, verschwimmen die Grenzen zwischen den Kunstgattungen immer mehr. Magnus Gjoens visionäre Erkundungen in den Bereichen High Art, Pop Art, Street Art, Mode, Lifestyle sowie im multidimensionalen Aktivismus des 21. Jahrhunderts positionieren ihn als Künstler und seine Kunst mit Alleinstellungsmerkmal in der zeitgenössischen Kunstszene. Gjoen präsentiert weltweit in den unterschiedlichsten Institutionen und seine Werke sind in Sammlungen, wie zum Beispiel der des Haifa Museum of Art in Israel sowie der Daimler Sammlung in Deutschland vertreten. Seinen künstlerischen Einfluss unterstreicht der Künstler auch durch die Zusammenarbeit mit der renommierten Porzellanmanufaktur Meissen und der prestigeträchtigen Wallace Collection in London (Text: Elisabeth Hauff und Magnus Gjoen, Übersetzung ins Deutsche: Cornelia Schuster).

Anmeldung

Weitere Informationen

Termine & Öffnungszeiten

Geöffnet:

von Di, 26.03.2024 bis einschließlich Fr, 31.05.2024
dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags von 13 - 18 Uhr

Sa, 20.04.2024 von 11 - 20 Uhr

So, 21.04.2024 von 11 - 18 Uhr

Ausnahmen:

außer an Feiertagen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise