Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Musik / Jazz / Festival

Marco Mezquida - Klavier Solo

24. Juli 202415:00Uhr17:00Uhr

Konzert mit Marco Mezquida im Domkirche St. Eberhard - im Rahmen der Open Stages bei den jazzopen 2024.

Domkirche St. Eberhard / Open Stages bei den jazzopen

Infos und Tickets

Eintritt frei

Geboren 1987 auf Menorca verkörpert Marco Mezquida, der vielseitige Pianist, Improvisator und Komponist, musikalische Leidenschaft und wird als eine der lebhaftesten Figuren in der spanischen Jazzszene gefeiert. Beschrieben als "Wunderkind", "Klavierzauberer" und "magnetisch" hat er mehrere Auszeichnungen erhalten, darunter viermal die Ernennung zum Musiker des Jahres durch die "Asociación De Músicos de Jazz y Moderna de Cataluña". Empfänger des BMW Welt Jazz Award, sowohl von der Jury als auch vom Publikum, präsentiert Mezquida in seinen Solo-Klavierkonzerten ein Bild von Ein-Mann-Orchestern mit freudigen Darbietungen und musikalischen Experimenten. Sein innovativer Ansatz beinhaltet das Einbeziehen von Klängen direkt von den Saiten des Klaviers und die Schaffung einzigartiger Texturen. Mit einer fesselnden Mischung aus Harmonien, Vitalität und Einflüssen von Tangos, Flamencos und Bulerias durchtränkt Mezquida seine Musik mit einem besonderen Hauch von Folklore. Wurzeln im Modern Jazz, geht er über traditionelle Einflüsse hinaus und präsentiert seinen erfinderischen Musikstil. Durch die Zusammenarbeit mit internationalen Flamenco- und Jazzkünstlern überschreitet Mezquida Genre-Grenzen und präsentiert eine bemerkenswert vielfältige Palette von Ausdrucksformen.

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Opus GmbH