Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Musik / Jazz / Aufführung

Mareike Wiening Quintet

2. November 202220:30Uhr22:30Uhr

"Future Memories" ist das neue Album der Schlagzeugerin Mareike Wiening. Die mehrfach ausgezeichnete Musikerin ist vor sieben Jahren nach New York gezogen und hat sich dort über die Jahre in der New Yorker Jazz-Szene etabliert.

Infos und Tickets

Eintrittspreise: 12,00 bis 18,00 €
Es gibt Ermäßigungen.

Sie gab Konzerte im Blue Note Jazzclub, beim Winter Jazzfest New York und in der Carnegie Hall. Auf der Bühne stand sie u.a. mit John Zorn, Ben Wendel oder Dan Tepfer. Konzerte führten sie durch ganz Europa, Nord- und Südamerika.

Seit 2019 lebt die Musikerin in Köln und veröffentlichte bereits ihr zweites Album auf dem renommierten New Yorker Label von Dave Douglas: Greenleaf Music.

Inspiriert ist die Musik nicht nur von den Einflüssen des Big Apple, sondern auch von Wienings früherer Lebensstation: Skandinavien.

Ein subtiles, melodiefreudiges Gesamtkunstwerk voller nuancen- und variantenreicher Klanggedichte, mal kammermusikalisch, mal spielerisch tänzelnd im Walzer, dann wieder zupackend mit groovenden Improvisationen. Der musikalische Dialog zwischen Solist und Begleitung ist dabei ein weiteres Merkmal der Band: Das Geben und Nehmen, die emotionale Reaktion oder die kreativen und ungeahnten Überraschungen, die durch Spontanität und aus dem Moment heraus entstehen.

Die beim Deutschen Jazzpreis 2022 nominierte Band des Jahres präsentiert sich nun zum ersten Mal im Bix Jazzclub.

Besetzung: Rich Perry (sax); Volker Engelberth (p); Alex Goodman (git); Johannes Felscher (kb); Mareike Wiening (dr, comp)

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise