Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Musik / Klassische Musik / Vortrag / Präsentation

Melodram und Geigenspiel. Familienbande II: Georg Anton und Franz Benda

10. Juni 202417:05Uhr18:00Uhr

Vortrag von Susanne Benda im Evang. Bildungszentrum Hospitalhof. In der Reihe "Musikwissen um 5 nach 5. Komponistinnen und Komponisten aus dem östlichen Europa".

Musikwissen um 5 nach 5

Infos und Tickets

Eintrittspreis: 5 €

Der älteste Bruder machte mit seiner Violinschule Furore und wurde Konzertmeister am preußischen Hof Friedrichs II., der jüngste "erfand" als Kapellmeister in Gotha das Melodram, also das Zusammenwirken von gesprochenem Text, Schauspiel und dramatischer Musik. Die gebürtigen Böhmen Franz (Frantisek) und Georg Anton (Jirí Antonín) Benda prägten das Musikleben im 18. Jahrhundert. Ihre Nachfahren sind ebenso zahlreich wie musikalisch.

Vortrag von Susanne Benda, Musikjournalistin, Kritikerin und langjährige Musikredakteurin bei den Stuttgarter Nachrichten und der Stuttgarter Zeitung.

In der Reihe "Musikwissen um 5 nach 5. Komponistinnen und Komponisten aus dem östlichen Europa".

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • HdH BW