Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Wissenschaft / Technik / Ingenieurwissenschaft / Technik / Diskussion / Talkrunde

Mit Solarstrom die Energiewende voranbringen: Einblicke in die Photovoltaik-Forschung

1. Juli 202214:00Uhr17:30Uhr

Mit Solarstrom die Energiewende voranbringen - zwei Vorträge mit Laborbesichtigung eröffnen wertvolle Einblicke in die Photovoltaik-Forschung am Energieforschungsinstitut ZSW in Stuttgart-Vaihingen.

Impression Labor

Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) arbeitet an der Übertragung wissenschaftlicher Erkenntnisse zu erneuerbaren Energien in die Praxis. Zusammen mit Industriepartnerinnen und -partnern erforschen und entwickeln wir Technologien für die Photovoltaik, für eFuels (wie Wasserstoff oder Methan) und für Batterien und Brennstoffzellen. Wir betreiben ein Outdoor-Testfeld für Photovoltaik sowie ein Forschungs-Testfeld für Windenergieanlagen. Für Landes- und Bundesministerien erstellen wir ökonomische Analysen von Energiesystemen. An unserem Standort in Stuttgart-Vaihingen ermöglichen wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Einblicke in unsere Forschungs-, Entwicklungs- und Testaktivitäten im Bereich Photovoltaik. Der erste Vortrag stellt die Entwicklung der Photovoltaik in Deutschland und Baden-Württemberg im Kontext der aktuellen Klimaziele vor. Er gibt Anregungen, wie man mit Solarstromanlagen die Energiewende vor Ort voranbringen kann. Der zweite Vortrag beschreibt unsere Forschung an hocheffizienten Perowskit- und Tandemsolarzellen. Ergänzt werden die Vorträge durch einen Rundgang im Modultestlabor Solab, an der Solarfassade sowie durch das Dünnschichtlabor.

Veranstaltet von: Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg

Anmeldung

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ZSW