Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Musik / Klassische Musik / Aufführung

Mittsommernacht auf Schloss Solitude

Patrick Siben und seine Stuttgarter Saloniker feiern mit ihrem Publikum die Mittsommernacht auf Schloss Solitude.

Mittsommernacht auf Schloss Solitude

Auf dem Programm stehen unter anderem die Konzert-Ouvertüre "Ein Sommernachtstraum" von Felix Mendelsshon-Bartholdy, die Opernphantasie zu "Carmen" von Georges Bizet und einzelne Piecen aud der Peer-Gynt-Suite von Edward Grieg.

Das Salonorchester spielt orbitale, romantische Salonmusik aus dem Herzen Europas mit Anklängen an der Polarkeis und den mediterranen Süden.

Schöner kann man den längsten Tag und die kürzeste Nacht des Jahres nicht begehen.

Schon Herzog Carl Eugen von Württemberg feierte an diesem Kraftplatz mit Blick auf das Ländle legendäre Feste und deshalb wird heute für das Sommernachts-Konzert der zentrale Weiße Saal mit seiner weitläufigen Terrasse geöffnet.

Mittsommer war schon bei den Kelten ein Fest des Dankes und der Freude, denn die Erdgöttin ging nach ihrer Vorstellung schwanger mit reifenden Früchten.

Anmeldung

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.