Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Literatur, Philosophie und Geschichte / Geschichte / Ausstellung

Museum Hegel-Haus - Dauerausstellung

Zum 250. Geburtstag des von Hegel am 27. August 2020 wird nach umfangreichen Sanierungsarbeiten das Museum Hegel-Haus wiedereröffnet - mit einer neuen Dauerausstellung, einem eindrucksstarken Multimedia-Erlebnis und einem spannenden Escape Room.

Infos

Eintritt frei

Die Dauerausstellung "Hegels Leben und Werk" im ersten und zweiten Obergeschoss des Museum Hegel-Hauses beschäftigt sich mit der Person Hegel, seinem Denken sowie mit seinem Werk und dessen immenser Wirkung. Exponate und interaktive Stationen machen die zentralen Gedanken der hegelschen Philosophie anschaulich. Mit drei verschiedenen Ausstellungsteilen, die bewusst unterschiedlichen Vermittlungsansätzen folgen, schafft die Dauerausstellung auf kleinstem Raum ein zielgruppenspezifisches Angebot für Museumsbesucher unterschiedlicher Altersstufen sowie für Schulklassen und Studierende.

Die multimediale Installation "Hegel für Anfänger" im Erdgeschoss bildet den Auftakt eines jeden Besuchs im Museum Hegel-Haus. Raumhohe Projektionen und der Einsatz neuester Technik lassen die Grenzen zwischen Multimedialität und Wirklichkeit verschwimmen. Begleitet von den lebensgroßen Erzählern, dem Schauspieler Walter Sittler und der aus der Krimi-Serie SOKO Stuttgart bekannten Nina Siewert, tauchen die Besucherinnen und Besucher in Hegels Biografie und seine Philosophie ein - und werden dabei selbst Teil der Installation.

Der Escape Room "Die Phänomenologie des Geistes" im zweiten Stock des Hegel-Hauses ist ein außergewöhnliches und im Museumsbereich einmaliges Vermittlungsformat. Die Besucherinnen und Besucher knacken spannende Rätsel und tauchen dabei spielerisch in die Lebenswelt des großen Philosophen ein. Alles dreht sich hier um "Die Phänomenologie des Geistes", eines der Hauptwerke Hegels. Eine Gruppe von bis zu fünf Personen geht auf Entdeckungsreise, muss knifflige Rätsel lösen und sich heimlich des nachts in Hegels Arbeitszimmer schleichen, um die gestellte Aufgabe zu lösen: Das gerade fertiggestellte Manuskript des berühmten Werkes soll entwendet werden. Das Spiel dauert etwa 45 bis 60 Minuten.

Bitte beachten Sie: Die Personenanzahl im Museum Hegel-Haus ist begrenzt. Daher ist eine Anmeldung auf www.hegel-haus.de vorab für alle Besuche erforderlich.

Diese Veranstaltung ist besonders geeignet für Jugendliche ab 12 Jahren.

Anmeldung

Termine & Öffnungszeiten

Geöffnet:

von Fr, 28.08.2020 bis einschließlich Do, 31.12.2020
montags, dienstags, mittwochs, donnerstags, freitags und samstags um 10 Uhr

von Fr, 28.08.2020 bis einschließlich Do, 31.12.2020
montags, dienstags, mittwochs, donnerstags, freitags und samstags um 14 Uhr

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.