Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Kunst und Design / Kunst

PASSING by Smadar Goshen

1. Juni 2024

PASSING ist eine 30-minütige Walk-Performance von Smadar Goshen, die sich mit der 'Gedenkstätte Nordbahnhof' auseinandersetzt. Das Publikum begibt sich mit 7 Tänzer*innen auf eine audio-korporale Reise mit Geschichten von jüdischen Bewohner*innen Stuttgarts, die während des Zweiten Weltkriegs deportiert wurden.

PASSING

PASSING ist eine 30-minütige Walk-Performance von Smadar Goshen, die sich mit der monumentalen 'Gedenkstätte Nordbahnhof' in Stuttgart auseinandersetzt. Mit verbundenen Augen wird das Publikum von PASSING an ihrer Hand zu einem unbekannten Ziel geführt. Eine audio-korporale Reise. Geleitet durch stimmliche und körperliche Begegnungen werden die Zuschauer*innen langsam mit Geschichten, Liedern, Namen und Bildern konfrontiert, die an die jüdischen Bewohner*innen Stuttgarts und der Region erinnern, die während des Zweiten Weltkriegs deportiert und in den Tod geschickt wurden. Das Stück wird von 7 lokalen Tänzer*innen aus der Freien Szene Stuttgart aufgeführt. Das Konzept basiert auf der Geschichte der Familie der Choreografin, die Teil der jüdischen Gemeinde in Baden-Württemberg war und 1941 teilweise aus Stuttgart deportiert wurde.

Veranstalterin: Smadar Goshen

Kooperationspartner: tbt

Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben.

Anmeldung

Weitere Informationen

Termine & Öffnungszeiten

Geöffnet:

von Sa, 01.06.2024 bis einschließlich Mi, 31.07.2024
täglich

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Dominique Brewing