Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Musik / Klassische Musik / Aufführung

PINA - Die Magie des Tanztheaters

16. September 202219:00Uhr20:30Uhr

Pina Bausch (1940 - 2009) gilt allgemeinhin als Begründerin des Tanztheaters.
Die Projektion des Bochumer Fotokünstlers
Heinrich Brinkmöller-Becker zeigt eine Vielzahl von Szenen aus 14 Inszenierungen der Tänzerin und Choreographin.

Infos

Eintrittspreise: 5,00 bis 8,00 €
Es gibt Ermäßigungen.

In der Planetariumskuppel ist in der Chronologie der Uraufführungen von "Das Frühlingsopfer" (UA 1975) bis "como el musguito en la piedra, ay si, si, si" (UA 2009) ein repräsentativer Bilderreigen von diesen Pina Bausch-Stücken zu sehen.

Die animierten Fotosequenzen geben einen fokussierten Ein- und Überblick über die faszinierende Bausch-typische Bühnensprache, ihren Reichtum an Ausdrucksformen und ihre Veränderungen im Laufe der Entwicklung.

Anmeldung

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Hochbauamt Stuttgart
  • Hochbauamt Stuttgart