Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Kunst und Design / Kunst / Event / Fest

Plein Air Malerei "Cannstatt im Bild"

3. Juli 2022

Plein Air Malerei in Stuttgart/Bad Cannstatt vom 2. bis 7. Juli 2022 im Kurpark und der Altstadt von Bad Cannstatt.

Samstag, 2. Juli wird sie von 15-18 Uhr im Kurpark umrahmt von kuriosen Bankgeschichten. Am 7. Juli um 18 Uhr endet die Plein Air Malaktion mit einer Vernissage der Bilder im Rathaus Bad Cannstatt.

Vom 2. bis 7. Juli 2022 findet in Stuttgart/Bad Cannstatt eine PLEIN AIR MALAKTION statt. Künstler in internationaler Besetzung starten am Samstag 2. Juli um 11 Uhr im Kurpark, umrahmt von kuriosen Bankgeschichten von 15-18 Uhr, zusammengestellt vom Historiker Olaf Schulze und vorgetragen von Mitgliedern des Vereins Pro Alt-Cannstatt. Die Plein Air Maler malen bis einschließlich Mittwoch 6. Juli im Kurpark, in der Altstadt und auf dem Turm der Stadtkirche. Donnerstag den 7. Juli um 18 Uhr eröffnet im Cannstatter Rathaus eine Ausstellung mit den Bildern der Plein Air Malaktion und der Prämierung eines Siegerbildes.

Teilnehmer der Plein Air Malaktion sind Manfred Bodenhöfer, Sibylle Bross, Marko Fenske, Piet Groenendijk, Nikolai Kraneis und Jürgen Leippert.

5 Tage lang gibt es die Möglichkeit den Künstlern über die Schulter zu schauen, Kontakt aufzunehmen und am Donnerstag den 7. Juli die fertigen Bilder bei der Vernissage im Rathaus um 18 Uhr anzuschauen. Herr Niecke von der Galerie Keim und Olaf Schulze vom Verein Pro Alt-Cannstatt führen in die Ausstellung ein, die bis 29. Juli zu sehen ist.

Die Veranstaltung und die Standorte der Künstler können über facebook.com/kunstraum5 und instagram.com/kunstraum5 und unter dem InfoTelefon 0171 2841184 verfolgt werden.

Einen Übersichtsplan der verschiedenen Parkbänke der Bankgeschichten zwischen Stifterpavillon, Daimlerturm und Junobrunnen gibt es am Samstag, den 2. Juli am Junobrunnen im unteren Kurpark ab 15 Uhr.

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • keine