Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Musik / Neue Musik / Aufführung

Preisträgerkonzert zum Kompositionspreis der Landeshauptstadt Stuttgart 2022

5. Februar 202319:00Uhr

Der 67. Kompositionspreis der Landeshauptstadt Stuttgart 2022 wird an Andrés Nuño de Buen, Rama Gottfried und Davor Vincze verliehen. Das Preisträgerkonzert findet im Rahmen des Festivals Eclat statt.

Der Kompositionspreis der Landeshauptstadt Stuttgart

Programm:

Andrés Nuño de Buen: Leve

für Gitarrenquartett

Rama Gottfried: Scenes from the Plastisphere

für 5 Performer und Video-Puppen-Instrument

Davor Vincze: XinSheng

Chamber opera

aleph Gitarrenquartett

Nina Guo, Sopran

Ensemble Mosaik

Leitung: Magnus Loddgard

Mit ungreifbar schwebenden Klängen, die dem Gitarrenquartett dank Superball und Stimmgabel entlockt werden, eröffnet Andrés Nuño de Buen das Preisträgerkonzert. Rama Gottfried imaginiert ein mikroskopisches Theater von hybriden, der Plastisphäre entsprungenen Kreaturen, die mit den menschlichen Darstellern interagieren. Eine Dreicksbeziehung, die aus den Fugen gerät, ist der Plot zur zwischen Film und Bühne angelegten hybriden Kammeroper von Davor Vincze.

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Tillack Knöll GbR