Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Literatur, Philosophie und Geschichte / Literatur / Vortrag / Präsentation

Prof. Dr. Hans Gutbrod: Ethik des Politischen Gedenkens - Perspektive aus dem Kaukasus - Philosophisches Café

16. November 202410:30Uhr12:00Uhr

Die AnStifter laden im Museum Hegel-Haus zum Philosophischen Café ein.

Museum Hegel-Haus

Infos

Eintrittspreis: 10 €

Erinnerungsdebatten sind allgegenwärtig, in Europa und andernorts. Oft spalten die Debatten die Gesellschaften, gerade auch in Demokratien. Lassen sich diese Debatten ordnen oder gar lösen? Gibt es eine "Aufhebung" im Hegelschen Sinn? Hans Gutbrod stellt zu dieser Frage seine Ethik des Politischen Gedenkens vor, ein Ansatz, den er in einem Buch ("Ethics of Political Commemoration: Towards a New Paradigm" mit David Wood) entwickelt hat. Das Buch zeigt Lehren aus dem konfliktreichen Kaukasus auf, zieht aber auch Parallelen zu den Debatten in Deutschland und anderen europäischen Ländern.

Hans Gutbrod ist Professor an der Ilia State University in Tbilisi, Georgien, und arbeitet seit 1999 im Kaukasus.

Kostenbeitrag: 10 Euro, inkl. Kaffee/Brezeln oder Hefezopf

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Museum Hegel Haus außen_Foto Julia Ochs