Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Wissenschaft / Technik / Ingenieurwissenschaft / Technik / Aufführung

Rettet kein Schwein die Welt? Der Einfluss unserer Ernährung auf das Weltklima

28. Juni 202220:00Uhr22:30Uhr

Podiumsdiskussion über Zusammenhänge zwischen Fleischkonsum und Klimawandel im Anschluss an die Theateraufführung PIGS.

Auf dieser Seite

  1. Veranstaltungsort
Schauspiel Stuttgart

In Miriam Tscholls Inszenierung PIGS treffen in einer digitalen Installation 30 Zuschauerinnen und Zuschauerinnen und Zuschauer auf 30 Expertinnen und Experten in Sachen Schwein. In einem Prozess zwischen digitalem Infotainment und Demokratiespiel reflektieren die ZuschauerInnen einzeln und als Gruppe ihr ambivalentes Verhältnis zu Deutschlands beliebtestem Nutztier. Fleischproduktion ist oft grausam und wichtiger Mitverursacher der Klimakrise. Ernährung ist eine Frage der Identität geworden und führt zu Streit in Familien und Kantinen. Doch warum bleibt der Fleischkonsum in Deutschland seit Jahrzehnten hoch, obwohl viele sich Veränderungen wünschen?

Im Anschluss an die Vorstellung diskutieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über die Zusammenhänge zwischen Fleischproduktion und Klimakrise. Die Diskussion kann unabhängig von der Theateraufführung besucht werden.

Veranstaltet von: Schauspiel Stuttgart

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Schauspiel Stuttgart