Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Bühne / Theater / Aufführung

Ritter ohne Furcht und Adel

Das Junge Ensemble Stuttgart (JES) zeigt ein Hörspieltheater für Kinder.

Ritter ohne Furch und Adel

Infos und Tickets

Eintrittspreise: 5,50 bis 8,00 €
Es gibt Ermäßigungen.

Sie sind unverwüstlich, wecken seit Jahrzehnten Sehnsüchte bei Kindern so ziemlich aller Altersstufen und machen Lust auf Abenteuer: Ritter! Wohl dem Theater, das einen solchen in seinen Reihen hat. In einem Live-Hörspiel erzählt JES-Schauspieler Gerd Ritter, Nomen est Omen, die abenteuerliche Geschichte von einem Jungen, der plötzlich zum Ritter werden soll. Dabei graut es ihm davor, sich mit Riesen, Drachen und Prinzessinnen herumschlagen zu müssen. Zum Glück kommt alles ganz anders, als er dachte.

Das Hörspieltheater wird sowohl am JES gezeigt, als auch mobil in Grundschulklassen und, im Fall der Fälle, als digitales Format zum Downloaden. Regie führt Andreas Weinmann, der als Jugendlicher selbst auf der JES-Bühne gestanden hat und jetzt kurz vor dem Abschluss seines Regie-Studiums in Frankfurt steht.

Dieses Stück ist für Schulklassen mobil buchbar. Weitere Informationen bei Iolanda Carrozzo und Leonie Friedel unter ticket(at)jes-stuttgart.de.

Am 07.10. , 08.10., 09.10., 15.12. und 16.12. ist eine Buchung mobile zwischen 9:00 und 13:00 Uhr möglich.

Die Produktion wird durch das Programm "Kultur Sommer 2020" des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst gefördert.

PREMIERE am 23. September 2020

Empfohlen für Zuschauer*innen ab 6 Jahren

Diese Veranstaltung ist besonders geeignet für Kinder ab 6 Jahren.

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.