Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Events und Feste / Fest / Event

Roma-Tag Fest

Öffentliche Veranstaltung am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus auf dem Karlsplatz

Roma-Tag Veranstaltung 2019 am Karlsplatz

Am 08. April 2021 findet der Internationale Roma-Tag statt, welcher an den ersten Internationalen Roma-Kongress erinnert, der 1971 in London stattgefunden hat.

Das Roma-Tag-Festival in Stuttgart wird unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Stuttgart, Dr. Frank Nopper, vom Theater am Olgaeck e.V. gemeinsam mit "Die AnStifter e.V." und "Romano Jilo e.V." veranstaltet. Unser Ziel ist auf die Situation von Sinti und Roma aufmerksam zu machen, mit politisch-kulturellen Veranstaltungen den Fokus der Presse, Medien und der breiten Öffentlichkeit auf die gegenwärtige Lage der Sinti und Roma zu richten.

Begleitend zur Veranstaltung bereiten wir einen Videobericht vor aus der Geschichte und Gegenwart der Roma in Stuttgart, mit Videobotschaften, Interviews, Lesungen, Romakochkurs und Musik. Der Bericht wird auf unserer Homepage veröffentlicht.

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Neyll Eichhorn/Theater am Olgaeck
  • Theater am Olgaeck