Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Bühne / Ballett / Tanz / Aufführung

Schattenkind

Ein Kammerstück über mütterliche Gewalt. Puppen- und Tanztheater.

  1. Infos und Tickets
  2. Weitere Termine
  3. Veranstaltungsort
  4. Veranstalter

Infos und Tickets

Eintrittspreise: 6,00 bis 16,00 €
Es gibt Ermäßigungen.

Mit ihrer neuen Produktion SCHATTENKIND wagt sich die Choreografin Eva Baumann an ein gesellschaftliches Tabuthema heran. Wenn Mütter ihre Kinder körperlich und seelisch verletzen, hinterlässt das Narben, die oft im Verborgenen bleiben ¿ manchmal ein Leben lang. Schattenkind entwickelt eine Körper- und Bildsprache zwischen zeitgenössischem Tanz und Figurenspiel, die ausdrückt, wofür es keine Worte gibt. Zu unverrückbar ist die prägende Vorstellung der naturgegebenen Mutterliebe.

Gewalt in der Familie wird oft von Generation zu Generation weitergegeben und zieht sich durch alle sozialen Schichten und Kulturkreise. Von außen ist sie schwer erkennbar, es gibt aber fast immer jemanden, der etwas sieht oder ahnt. Schattenkind möchte dazu ermutigen, hinzuschauen und zu handeln.

Eva Baumann Stuttgart

Gefördert vom Kulturamt der Stadt Stuttgart, vom LAFT Baden-Württemberg sowie aus Mitteln von TANZPAKT Stadt-Land-Bund. Mit freundlicher Unterstützung vom Produktionszentrum Tanz + Performance e.V. und der FTTS gUG.

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren