Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Kunst und Design / Kunst / Ausstellung

SECRET WALLS GALLERY

Das vom Kunstmuseum Stuttgart initiierte Ausstellungsprojekt WÄNDE I WALLS spürt der künstlerischen Auseinandersetzung mit der Raumgrenze Wand an drei zentralen Orten in Stuttgart nach. Die Ausstellungen im Kunstmuseum Stuttgart und im StadtPalais - Museum für Stuttgart eröffnen am Samstag, 26. September 2020. Bereits jetzt stellt die Deutsche Bahn zum Auftakt des Projekts die Bahnhofshalle des Stuttgarter Hauptbahnhofs für eine spektakuläre Aktion zur Verfügung.

  1. Infos
  2. Termine & Öffnungszeiten
  3. Veranstaltungsort
  4. Veranstalter
Secret Walls Gallery

Infos

Eintritt frei

Mehr als 70 Künstlerinnen und Künstler aus der Stuttgarter Sprayerszene verwandeln den Bonatzbau in eine riesige temporäre Graffitigalerie, die "Secret Walls Gallery". Die Sprayerinnen und Sprayer arbeiten vor Ort und geben in den nächsten Wochen Einblicke in ihre kreative Arbeit. Neben der stilistischen Vielfalt des Graffiti wird sich in den Werken die historische Entwicklung des Stuttgarter Graffiti abbilden.

In dieser großangelegten Aktion tritt ein grundlegender Impuls des Graffiti zum Vorschein: Der öffentliche Raum wird als Gemeingut verstanden, das Platz für vielfältige Gestaltungsformen bietet und darüber alternative Perspektiven auf den Lebensraum ermöglicht. Häufig an der Grenze zu Illegalität und Vandalismus hat sich Graffiti als Kunstform etabliert, die mittlerweile Toleranz und Zustimmung erfährt. Graffiti ist aus dem öffentlichen Raum, gerade auch durch die zunehmend legalen Wirkungsstätten, nicht mehr weg zu denken.

Durch die außergewöhnliche Zusammenarbeit wird der Bonatzbau vor seiner umfassenden Sanierung zu einer lebendigen, künstlerischen Produktionsstätte. Die Arbeiten bleiben bis Ende Herbst für die Öffentlichkeit zugänglich.

Weitere Informationen

Termine & Öffnungszeiten

Geöffnet:

von Sa, 01.08.2020 bis einschließlich Sa, 31.10.2020
täglich

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren