Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Kunst und Design / Galerien / Ausstellung

Simon Herkner - Bacchanal

25. Mai 202218:00Uhr21:00Uhr

Eröffnung der Ausstellung in der Galerie Elisabeth & Reinhard Hauff.

Eingangs der Galerieräume sind zwei gerahmte Fotografien (aufgenommen im März 2022) von dem Bunker "L'abri de combat MF2" der Verteidigungsanlage "Ouvrage de Froideterre" (das Werk Kalte Erde) in den Anhöhen der damaligen Front von Verdun zu sehen. Im Zentrum der Ausstellung Zeigt Simon Herkner SEINE schwarze Zitadelle. Dieses Werk nimmt Bezug auf das Denkmal "Le Mort Homme" in Verdun. Es ist den Unbekannten, den nicht identifizierbaren, gefallenen Menschen, gewidmet. Begleitet wird diese Arbeit von einem Video, welches das Mobiliar seines Ateliers mit den Videoaufnahmen der Festungsanlagen von Verdun gegenüberstellt. Aus dem Inneren der Skulptur schallen Soundfragmente und Musik, die von Trauer sowie Hoffnung, Zerstörung und Heilung handeln und die Installation sowie die gesamte Ausstellung in ein ganz spezielles Licht hüllen.

Formal werden in der Ausstellung "Bacchanal" die ästhetischen Bezüge der Schutz- und Verteidigungsanlagen von Verdun, sowie die der Orte des Gedenkens mit dem künstlerischen Vokabular des Bildhauers aufgenommen und seinen eigenen persönlichen Einflüssen gegenübergestellt.

Zur Eröffnung laden wir Sie herzlich am Mittwoch, den 25. Mai 2022, von 18 bis 21 Uhr ein.

Ausstellungsdauer: 25. Mai bis 29. Juli 2022.

Anmeldung

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise