Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Musik / Neue Musik / Aufführung

Sommer in Stuttgart. Festival neue Musik - Konzert 3

22. Juli 202218:00Uhr19:30Uhr

Fans von feinsinnig-feinstofflicher Musik kommen in diesem Konzert von Ensemble Ascolta beim "Sommer in Stuttgart" auf ihre Kosten

Ensemble Ascolta

Infos und Tickets

Eintrittspreise: 5,00 bis 15,00 €

Stefan Keller: Breathe

für Akkordeon, Gitarre, Klavier (2016)

Elnaz Seyedi: A very close look from far away

für Violoncello, Gitarre und Visuals (2016)

Noriko Baba: Tamayura

für Violoncello und Gitarre (2010)

Fabien Lévy: Chroniques déchantées

für Akkordeon und Klavier (2019)

Isabel Mundry: Sounds, Archeologies

für Bassethorn, Violoncello und Klavier (2017/18)

Ensemble Ascolta

Mit einer »Archäologie der Klänge« eröffnet Ensemble Ascolta das zweite Wochenende des Festivals "Sommer in Stuttgart". Isabel Mundry grub in den Sedimenten unserer Musikgeschichte und stieß auf ihre Archetypen: Polyphonien, Melodien, Responsorien, Dreiklänge, Leersaiten, Eigenzeiten von Spielaktionen, Ausklänge, um sie neu nach ihren Ausdrucksmöglichkeiten zu befragen. Gleich einer Archäologin breitete sie diese Fundstücke auf ihrem Schreibtisch aus »wie ägyptische Skulpturen, um der Frage nachzugehen, ob und wie sie noch zu mir sprechen, damit auch ich mit ihnen sprechen kann.« Auch die anderen kammermusikalischen Fundstücke, die die Solisten von Ascolta in aller Klangsinnlichkeit vor uns ausbreiten, schöpfen auf unterschiedliche Weise aus archetypischen Phänomenen, sei es der Sog, den Stefan Keller aus einer Atembewegung erzeugt, seien es Wahrnehmungsparadoxien, die Fabien Lévy provoziert, oder die musikalische Transformation einer Bewegung, die Elnaz Seyedi nachvollzieht.

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Dominik Mentzos