Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Literatur, Philosophie und Geschichte / Literatur / Lesung

Sommerakademie der Körper: Lernen von Hexen, Marxist*innen und Dichter*innen

29. August 2023

Das Kollektiv Dreaming in Women* kultiviert gemeinsames Lesen als queer-feministische, intersektionale Praxis - als poetische Recherche, die der Sorge um Gewalt an Körpern gewidmet ist.

Auf dieser Seite

  1. Veranstaltungsort
Sommerakademie der Körper: Lernen von Hexen, Marxist*innen und Dichter*innen

Die Lesungen fungieren als Reibung im öffentlichen Raum. Subversiv legen sie die Verhältnisse zwischen Körpern, Sprache und Sprechen, Öffentlichkeit, Zeitlichkeit und Kollektivität offen. Sommerakademie der Körper rahmt nun drei performative Lesungen im urbanen Raum in Konversation mit lokalen Akteur*innen.

Veranstaltet von Dreaming in Women (Sofia Falsone, Vesna Hetzel, Madeleine Bovidae, Paula Kohlmann, Sarah Tartsch und Toni Böckle)

Der genaue Zeitraum und Ort werden noch bekannt gegeben.

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Sarah Tartsch