Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Literatur, Philosophie und Geschichte / Geschichte / Seminar / Workshop

Staatenlosigkeit

8. November 20228:30Uhr12:30Uhr

Ein Workshop für Schulklassen der Stufen 9 und 10 in der Stadtteilbibliothek West.

Infos

Eintritt frei

Das Recht auf eine Staatsangehörigkeit ist eines der Menschenrechte, welches im Völkerrecht anerkannt ist. Dennoch gibt es Millionen Menschen ohne Staatsangehörigkeit.

Wie werden Menschen staatenlos? Kann die Staatsbürgerschaft aberkannt werden? Welche Auswirkungen hat die Staatenlosigkeit auf das Leben der Menschen? Wie viele Staatenlose gibt es heute? Welche Maßnahmen zur Verhinderung von Staatenlosigkeit gibt es?

Diesen und weiteren Fragen widmet sich der Workshop im Rahmen des Teilhabeprozesses der Bildungskampagne #everynamecounts der Arolsen Archives.

Mit Hilfe interaktiver Methoden werden den Teilnehmenden im Workshop neben historischen Einblicken Stärkung in der Auseinandersetzung mit Menschenrechten vermittelt.

In Kooperation mit Arolsen Archives - International Center on Nazi Persecution.

Bitte anmelden.

Diese Veranstaltung ist besonders geeignet für Jugendliche von 13 bis 16 Jahren.

Anmeldung

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise