Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Literatur, Philosophie und Geschichte / Geschichte / Führung

Stadtspaziergang: Das Leonhardsviertel

25. Juni 202215:00Uhr17:15Uhr

Bereits Ende des 14. Jahrhunderts entstand als erste geplante Stuttgarter Stadterweiterung die Leonhardsvorstadt.

Leonhardskirche

Infos und Tickets

Eintrittspreis: 10,00 €
Es gibt Ermäßigungen.

Sie ist der einzig erhaltene Rest des mittelalterlichen Stuttgarts und umfasst das heutige Bohnenviertel und das Leonhardsviertel. Beide Quartiere haben heute trotz der gemeinsamen Wurzel einen völlig unterschiedlichen Charakter.

Im Leonhardsviertel etablierte sich Stuttgarts Rotlichtbezirk mit all seinen negativen Erscheinungen wie Straßenstrich, Zwangsprostitution usw. Erst in den letzten Jahren konnten dank engagierter Bemühungen einer Bürgerinitiative Verbesserungen erreicht werden. Seit mehreren Jahren bemüht sich ein Kreis aus bürgerschaftlich Engagierten um eine ganzheitliche Weiterentwicklung des Quartiers.

Der Stadtspaziergang startet am Haupteingang der Leonhardskirche und wird von Robert Tetzlaff geleitet.

---

Begrenzte Teilnehmerzahl. Eine Teilnahme ist nur mit Anmeldung beim Veranstalter möglich. Der teilnehmerbeitrag ist vor Ort in bar zahlbar.

Im Rahmen von "Kultur für Alle" werden zwei Freikarten für Inhaber/-innen der BonusCard + Kultur zur Verfügung gestellt. Bitte bei der Anmeldung angeben.

Bitte beachten Sie die am Veranstaltungstag gültigen Coronabestimmungen und denken Sie an bequeme Schuhe (teilweise Kopfsteinpflaster).

Anmeldung

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Robert Tetzlaff
  • Buch & Plakat - Antiquariat
  • Buch & Plakat - Antiquariat