Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Musik / Klassische Musik / Aufführung

Stuttgarter Philharmoniker - Sextett #2: Die große Liebe

Stummfilm "DAS WEIB DES PHARAO" mit den Stuttgarter Phiharmonikern unter der Leitung von Frank Strobel

  1. Infos und Tickets
  2. Veranstaltungsort
  3. Veranstalter
  4. Vorverkaufsstelle
Das Weib des Pharaos

Infos und Tickets

Eintrittspreise: 18,00 bis 38,00 €
Es gibt Ermäßigungen.

DAS WEIB DES PHARAO

Stummfilm (1922) von Ernst Lubitsch mit der Originalmusik von Eduard Künneke

Stuttgarter Philharmoniker

Dirigent: Frank Strobel

Amenes (Emil Jannings), ein tyrannischer Pharao, mag nicht die

Tochter (Lyda Salmonova) des Königs von Äthiopien (Paul Wegener)

heiraten, auch nicht um des lieben Friedens willen. Stattdessen

nimmt er ausgerechnet deren Sklavin Theonis (Dagny Servaes) zu

seiner Frau. Die Große Liebe der Theonis aber ist der junge Ägypter

Ramphis (Harry Liedtke), dem allein sie treu bleiben will ...

"Das Weib des Pharao" war 1922 Ernst Lubitschs vorletzter Film, bevor

er nach Amerika übersiedelte. Mit einer prominenten Besetzung

aus Bühnenstars der zwanziger Jahre, tausenden Statisten und

vielen Tieren, mit modernster Kameraführung und Filmtechnik entstan dein monumentaler Spielfilm über Liebe, Eifersucht, Krieg und Intrige ... Der aufwendig restaurierte Film erstrahlt heute wieder in den

ursprünglichen "viragierten" Farben.

Auch die eindrucksvolle sinfonische Originalmusik wurde aus Eduard

Künnekes Partitur restauriert und erklingt in unserer Aufführung

synchron zur Vorstellung des Films unter der großen Leinwand. Mit

Künnekes Klängen erwachen die spannende Handlung und die

großen Emotionen der stummen Bilder zu klingendem Leben.

Anmeldung

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren