Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Literatur, Philosophie und Geschichte / Literatur / Lesung

Träumt die KI von virtuellen Schäfchen? Künstliche Intelligenz als literarisches Thema

Raphaela Edelbauer
In der Reihe: Zur Geschichte von Intelligenz und künstlicher Intelligenz | Lesung und Gespräch | Moderation: Eva Wolfangel

Infos

Eintritt frei

Was braucht es, um eine Maschine mit menschlichem Bewusstsein auszustatten? In Raphaela Edelbauers Roman DAVE interessiert den Programmierer Syz nichts so sehr wie die Beantwortung dieser Frage. Doch als er hinter die Kulissen des Labors blickt, gerät sein bedingungsloser Glaube an die Technik ins Wanken. Welchem Zweck dient DAVE wirklich und wer wird von ihm profitieren?

In Zusammenarbeit mit dem IZKT der Universität Stuttgart und dem Höchstleistungs- rechenzentrum Stuttgart (HLRS)

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Victoria Herbig