Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Literatur, Philosophie und Geschichte / Literatur / Lesung

Ulrike Almut Sandig und Michael Krüger: Neue Poesie und ihre Wahlverwandtschaften

5. Juli 2022

Im Late-Night-Sommerformat "Unter Sternen" greift das Literaturhaus Sutttgart die Landschaft der lyrischen Resonanzen auf und verbinden Lesungen aktueller Gedichte mit alten Texten, auf die sie sich beziehen.

Infos und Tickets

Eintrittspreise: 6,00 bis 12,00 €
Es gibt Ermäßigungen.

Die Reihe "Unter Sternen" verbindet strahlende Schönheit zeitgenössischer Poesie mit ihren leuchtenden Vorfahren der Literaturgeschichte. In diesem Jahr zu Gast sind Ulrike Almut Sandig und Michael Krüger. In ihrem neuen Gedichtband "Leuchtende Schafe" (2022) schafft Sandig mythische Bilder und holt Gedichte als Klangkörper in den Raum. Michael Krüger versammelt in seinem Band "Im Wald, im Holzhaus" (2021) Gedichte aus der Quarantäne, die über mehrere Monate im Süddeutsche Zeitung Magazin abgedruckt wurden. Mit Lesungen eigener Texte und im gemeinsamen Gespräch machen sich Ulrike Almut Sandig und Michael Krüger aus der Welt ihrer Dichtung auf die Reise zu ihren literarischen Referenzen. Musikalisch begleitet wird der Abend von der Stuttgarter Gitarristin Irina Kircher. Der Abend findet "Unter Sternen" im Innenhof des Hospitalhofs statt; im Nachgang publizieren die eingeladenen Autor:innen einen Essay im Ulrich Keicher Verlag.

Eine Veranstaltungskooperation des Literaturhaus Stuttgart und der Citykirche im Hospitalhof

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise