Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Bühne / Comedy / Kabarett / Varieté / Aufführung

Wem gehört die Lyrik? - Poesierepublik!

11. Juni 202319:00Uhr22:00Uhr

Das "Wohnzimmer des Westens", die Rosenau, hat ein neues Mitmachformat: die Poesierepublik, die am 11. Juni zum ersten Mal ausgerufen wird.

Rosenau

Infos und Tickets

Eintrittspreise: 10 bis 16 €

Nachdem der Poetry Slam hierzulande zur publikumsstärksten Kleinkunstform geworden ist, wird es Zeit, die Bühne freizumachen für - Gedichte: für Wörter mit Sound und Worte mit Beat, für Rührung mit Niveau, singende Erkenntnis, wohldosierte Tiefe, persönliche Wahrheit und schwebenden Humor. Eine Bühne für die feinen Töne in der Sprache, die für den Poetry Slam zu zart oder zu gedrechselt klingen - und die dennoch auf eine offene Bühne gehören.

Wortkünstler Timo Brunke, der bereits im Jahr 2000 den Rosenau Poetry Slam gegründet hat, lädt zu einem neuen Showprogramm rund um das Gedichte Sprechen ein. Denn, Hand aufs Herz: Wer trägt nicht auch Gedicht in und mit sich herum: von Goethe, von den Toten Hosen oder aus dem Poesiealbum der eigenen Großmutter? Wer hat gesagt, dass Gedichte nur im Klassenzimmer zerlegt und in Elfenbeinturmstuben von eingeweihten Zirkeln zelebriert werden sollen?

Es wird Zeit für Jung und Alt, sich gegenseitig Gedichte zuzumuten. In der Poesierepublik mischen sich Laien und Profis. Es gibt:

Einzelstartplätze für Menschen aus der Stadtbevölkerung

Juniorauftritte von Kindern und Jugendlichen

Tandemauftritte von Lyrikprofis

Mitsprechgedichte für alle

einen Publikumspreis für den verständlichsten Gedichtvortrag des Abends

den "By Heart-Award" für die am schönsten / längsten auswendig gesprochenen Verse

einen DJ / eine DJane für entspannt gespitzte Ohren

Mit Tanasgol Sabbagh (Berlin), Temye Tesfu (Berlin), Dirk Hülstrunk (Frankfurt a. M.), Safiye Can (Offenbach), Ulrike Almut Sandig (Berlin) u. a. klugen Gästen.

Mit Schüler:innen und Schülern des Johannes-Kepler-Gymnasiums und der Michael-Bauer-Schule.

Mit Bürger:innen und Bürgern aus Stuttgart und Umgebung.

Bei dieser Veranstaltung können Jugendliche ihr Kulturpass-Guthaben einlösen.

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Rosenau
  • Rosenau ¿ Lokalität und Bühne
  • Rosenau ¿ Lokalität und Bühne