Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Bühne / Oper / Aufführung

Werther (von Jules Massenet)

5. November 202219:00Uhr21:30Uhr

"Lasst euch berühren, verdammt!", scheint uns Goethes Werther seit 1774 anzuherrschen. Erleben Sie Star-Tenor Atalla Ayan in der Titelpartie auf der Bühne der Staatsoper Stuttgart.

Infos und Tickets

Eintrittspreise: 8,00 bis 115,00 €
Es gibt Ermäßigungen.

"Lasst euch berühren, verdammt!", scheint uns Goethes Werther seit 1774 anzuherrschen. Und sein hartnäckiges Werben um die bereits vergebene Charlotte bis hin zur Selbstmordandrohung ist und bleibt eine Attacke auf alle Verabredungen das geordnete Leben betreffend. Jules Massenet setzte in seiner Interpretation von 1892 noch eins drauf und lässt die Musik gnadenlos die Emotionen hochpeitschen. Die Ekstase, das Kerngeschäft der Oper, macht den Theatersaal zu einem letzten Biotop des Ausnahmezustands, so die These von Regisseur Felix Rothenhäusler und Team. Für ihren Werther werfen sie uns in eine Arena des außer-sich-Geratens ohne Ausweg. "Rachael Wilson - diesen Namen muss man sich ab heute merken!", schrieb die FAZ zur Premiere 2021. Als Charlotte steht sie auch 2022/23 wieder an der Seite von Star-Tenor Atalla Ayan in der Titelpartie auf der Bühne der Staatsoper Stuttgart.

Lyrisches Drama nach dem Briefroman "Die Leiden des jungen Werthers" von Johann Wolfgang von Goethe

in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Bitte informieren Sie sich ggfs. über den Veranstaltungsbeginn auf der Website der Staatsoper Stuttgart.

Diese Veranstaltung findet auf französisch statt.

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • (c) Martin Sigmund
  • Staatstheater
  • unbekannt
  • unbekannt