Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Wissenschaft / Technik / Ingenieurwissenschaft / Technik / Ausstellung

Wie sieht die Zukunft der Produktion aus? Roboter lernen menschliche Fähigkeiten

29. Juni 20228:00Uhr16:00Uhr

Wie werden uns Roboter in Zukunft unterstützen und welche Rolle wird Künstliche Intelligenz dabei spielen? Besucher können in unserer Ausstellung hautnah erfassen, wie angewandte Wissenschaft, Industrie und Kunst aufeinandertreffen. Sie erleben, wie neueste Entwicklungen der Künstlichen Intelligenz Robotern in der Praxis ein kleines Stück Leben und menschliche Fähigkeiten einhauchen.

Wie können uns Roboter unterstützen? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Ausstellung des Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA.

Wie sieht die Zukunft von Produktion und Robotik aus? Wie können Roboter fühlen, sehen oder Portraits zeichnen?Bleiben sie Werkzeuge, werden sie zu Kolleginnen und Kollegen oder gar Konkurrenten? Wie schaffen wir es dabei, individuellen Kundenwünschen in der Fertigung nachzukommen, und doch weiter wettbewerbsfähig in Europa zu produzieren?

Diesen Fragen widmen wir uns in einer interaktiven OpenLab Ausstellung im Stuttgarter Rathaus. Dabei zeigen wir, wie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer IPA, SZTAKI und EPIC InnoLabs gemeinsam Robotern ein Stück menschlicher Fähigkeiten beigebracht haben. Unsere Exponate bringen Feinfühligkeit, Sehvermögen sowie künstlerisches Potenzial zusammen und geben damit Einblicke in die Kombination von Robotik und Künstlicher Intelligenz.

Neben Fachvorträgen und einer Vorstellung am 29.06. um 18 Uhr im Kleinen Sitzungssaal können Besucherinnen und Besucher unsere Roboter bei Live-Vorführungen beobachten, mit ihnen interagieren und sich von ihnen zeichnen lassen. Unser Roboterspielplatz macht Robotik auch für die jüngsten Schülerinnen und Schüler zum verständlichen Erlebnis.

Veranstaltet von: Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Anmeldung

Weitere Informationen

Haftungsausschluss

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart. Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Information.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Fraunhofer IPA
  • Stadt Stuttgart