Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Amt für öffentliche Ordnung

Erlaubnis für das Bewachungsgewerbe beantragen

Für die gewerbsmäßige Tätigkeit im Bewachungsgewerbe ist in Deutschland eine Erlaubnis erforderlich. Sie wird benötigt für das Bewachen in Bezug auf das Leben oder Eigentum fremder Personen über eine gewisse Dauer (zum Beispiel beim Personenschutz oder einem Wachdienst) oder in Form von wiederkehrenden Kontrollen (zum Beispiel als Türsteher).

Die Erlaubnis wird erteilt, wenn Sie:

  • über die notwendige Zuverlässigkeit verfügen,
  • in geordneten Vermpögensverhältnissen leben,
  • die erforderliche Sachkunde und
  • eine Haftpflichtversicherung nachweisen.

Sie kann natürlichen und juristischen Personen erteilt werden, ist grundsätzlich unbefristet und im gesamten Bundesgebiet gültig.

Unabhängig davon müssen Sie am Betriebssitz Ihr  Gewerbe anmelden.

 Merkblatt zur Erlaubnis für Bewacher PDF-Datei 53,83 kB

Online-Service

Beantragen Sie Ihre Erlaubnis für das Bewachergewerbe bequem online.

Amt für öffentliche Ordnung

Gewerbe- und Gaststättenrecht

Service-Telefon

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: aus jedem Netz, ohne Vorwahl. Behördennummer 115: Mo bis Fr, 8.00 bis 18.00 Uhr. Sie erreichen die Behördennummer 115 in der Regel zum Festnetztarif und damit kostenlos über Flatrates. Gebärdentelefon: Mo bis Fr, 8.00 bis 18.00 Uhr.