Weltgeister

Doppeljubiläum Hegel und Hölderlin

Augenscheinlich hat sich der Weltgeist in Schwaben seit jeher sehr heimisch gefühlt. Zahlreiche große Dichter und Denker sind hier geboren: so auch 1770 die zwei Geistesgrößen, Georg Wilhelm Friedrich Hegel und Johann Christian Friedrich Hölderlin - der eine in Stuttgart, der andere in Lauffen am Neckar.

Mit der Stadt Stuttgart sind Leben und Werk beider eng verbunden. Hegel verbrachte hier seine Kindheit und erhielt seine Schulbildung am "Gymnsium illustre", dem heutigen Eberhard-Ludwigs-Gymnasium. Der Dichter Hölderlin lebte im Jahr 1800 für eine kurze, aber unbestritten produktive Phase in Stuttgart.

Wort-Bild-Marke Hegel und Hölderlin 2020Grafik: Studio Tillack Knöll
2020 wollte die Landeshauptstadt Stuttgart das Hegel-Hölderlin-Doppeljubiläum in ganz Stuttgart feiern. Es schmerzt sehr, dass aufgrund der Corona-Pandemie etliche Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden müssen. Zum jetzigen Zeitpunkt kann leider noch nicht gesagt werden, wann das öffentliche Leben wieder normal stattfinden kann.

Dennoch möchte die Landeshauptstadt Stuttgart dem großen Philosophen und Sohn unserer Stadt, G. W. F. Hegel, und dem bekannten Dichter, Friedrich Hölderlin, eine Sichtbarkeit verschaffen. Vieles ist bereits entstanden, einiges ist noch am Entstehen, das auch digital erlebbar ist.

Außerdem stehen noch viele Höhepunkte bevor. Mit der Hoffnung, dass das Jubiläumsjahr 2020 nicht nur online seine Fortsetzung erfährt, finden Sie hier das ursprünglich geplante Programm. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungen wie gelistet vorerst nicht stattfinden können. Sie werden informiert, wenn Termine im Programm durchgeführt werden.

Hegel und Hölderlin in Stuttgart (PDF)

Programmbuch "Weltgeister" - Stuttgart feiert 250 Jahre Hegel & Hölderlin (PDF)

Digitale Angebote zum Jubiläumsjahr

Akademie für gesprochenes Wort
Der HegelLesekreis findet jetzt über den YouTube Kanal der Akademie für gesprochenes Wort statt - immer dienstags, 14-tägig. Über die Kommentar-Funktion können die Zuschauer von zu Hause aus mitdiskutieren. Die Webseite der Akademie informiert über den aktuellen Stand der Lesung, die Inhalte und Diskussionen, so dass ein Einstieg in den Lesekreis jederzeit möglich ist.


Hegel-Haus
Das Hegel-Haus, der Geburtsort Hegels, verwandelte sich in der Zwischennutzungszeit #geistesblitz in eine typische Studenten-WG und regte zur Auseinandersetzung mit Hegel und der Philosophie im Allgemeinen an. Eindrücke und Bilder der Ausstellung zum Download

Der live Philosophen Podcasts von Bartek & Kaas zum Nachhören.


Institut für Philosophie der Universität Stuttgart
Die Hegel-Reihe "Das Wahre ist das Ganze", in Kooperation mit dem Internationalen Zentrum für Kultur- und Technikforschung der Universität Stuttgart und dem Evangelischen  Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart, wird jetzt online ausgestrahlt - auf Youtube und als Podcast. Jeden Dienstag gibt es eine neue Folge über das Leben und die Philosophie von G. W. F. Hegel als Lesung aus dem Buch von Sebastian Ostritsch: "Hegel: der Weltphilosoph."


Württembergische Landesbibliothek

Die für April geplante Ausstellung "Aufbrüche - Abbrüche. 250 Jahre Friedrich Hölderlin" muss verschoben werden. Einen kleinen Einblick und aktuelle Informationen zur Ausstellung gibt es hier.

Einzelne Veranstaltungen, die im Rahmen des Jubiläumsjahrs stattfinden, werden über die städtische Facebook-Seite gepostet.

Plakataktion zu 250 Jahre Hegel und Hölderlin

Plakataktion 250 Jahre Hegel und HölderlinUrheberrechtlich geschütztes Material. © Nicole Kebschull und Dr. Alexandra Birkert.

Weitere Informationen
Neuerscheinungen zu Hegel und Hölderlin - Literaturliste (PDF)
Lesen Sie Werke von und über Hegel und Hölderlin und unterstützen Sie dabei den örtlichen Buchhandel in Ihrer Nähe.

www.hoelderlin2020.de
Auf der Website zum Hölderlinjahr 2020, die vom Deutschen Literaturarchiv Marbach koordiniert wird, finden Sie neben vertiefenden Infomationen auch einen Blog, Radio- und Fernsehbeiträge sowie zahlreiche Online-Angebote.

 
 

Mehr zum Thema