Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Wissenschaft und Hochschulen

Wissenschaftsfestival

Die Landeshauptstadt richtet im Sommer 2022 nach dem großen Erfolg 2019 zum zweiten Mal ein Wissenschaftsfestival aus – vom 23. Juni bis 2. Juli 2022. Das zehntägige Festival startet am 23. Juni 2022 mit einer Auftaktveranstaltung im Rathaus.

Wissens‐Kampagne „HÄ? AHA!“: Aussagen und Fragen werden auf ihren Wahrheitsgehalt geprüft.

Über das Stuttgarter Wissenschaftsfestival

Das „Stuttgarter Wissenschaftsfestival“ will Stuttgart als Hochschul- und Wissenschaftsstadt nach außen und innen besser positionieren und eine engere Verbindung von Wissenschaft, Wirtschaft und Stadtgesellschaft schaffen. Wissenschaftliche Themen sollen einem breiten Publikum auf verständliche Weise vermittelt werden. Dabei soll auch die Relevanz der Wissenschaft als Standortfaktor und zur Zukunftssicherung deutlich werden. Das Festival findet alle zwei Jahre statt.

Beteiligt sind wissenschaftliche und kulturelle Einrichtungen, Unternehmen, Startups, Verbände und Vereine aus Stuttgart mit Veranstaltungen, die einen wissenschaftlichen Bezug haben.

Das Rathaus wird mit eigenen Veranstaltungen seitens der Landeshauptstadt und einem Infopoint im Foyer eine zentrale Anlaufstelle des Festivals sein. Die Koordination der Angebote, die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Umsetzung eigener Beiträge zum Festival übernimmt ein Projektteam der Stadt Stuttgart in Kooperation mit den Partnern.

Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Spinnacker/LHS
  • Wirtschaftsförderung
  • Wirtschaftsförderung
  • DLR
  • Universität Stuttgart
  • Pixabay/brenswaelz