Stuttgarter Wissenschaftsfestival 2019

"Smart und Clever"- so lautet das Motto des 1. Stuttgarter Wissenschaftsfestival, das vom 26. Juni bis 6. Juli 2019 stattfindet.

Oberbürgermeister Fritz Kuhn gab die Initialzündung zu diesem neuen Format, das die Landeshauptstadt Stuttgart gemeinsam mit wissenschaftlichen Einrichtungen und weiteren Partnern ausrichtet.

Beteiligen können sich wissenschaftliche und kulturelle Einrichtungen, Unternehmen, Start-ups, Verbände oder Vereine aus Stuttgart - und zwar mit Veranstaltungen, die bereits geplant sind oder neu konzipiert werden.


"Smart und clever" - Welche Art von Beiträgen umfasst das Festival?

Wie die Beiträge zum Wissenschaftsfestival gestaltet werden, können die teilnehmenden Institutionen selbst entscheiden. Denkbar sind Vorträge, Workshops, Diskussionen, Präsentationen, Führungen oder Mitmachexperimente für unterschiedliche Zielgruppen. Auch Kooperationen verschiedener Einrichtungen sind willkommen.

Wichtig ist, dass sich die Aktionen am Motto "Stuttgart - smart und clever" orientieren und einen eindeutigen wissenschaftlichen Bezug haben.

  • Unter dem Motto "smart" wird gezeigt, an welchen Lösungsansätzen gearbeitet wird, um aktuellen Herausforderungen wie beispielsweise Umwelt- und Klimaschutz, Erderwärmung, Mobilitätswandel, demographischer Wandel, Digitalisierung und Ressourcenknappheit zu begegnen, um die Stadt(-gesellschaft) nachhaltiger, effizienter, fortschrittlicher und sozial inklusiver zu gestalten.

  • Der Begriff "clever" steht für die wirtschaftliche Anwendung von Forschungsergebnissen vor allem im Mittelstand sowie bei Unternehmensgründungen und Startups.  
     
  • Die Veranstaltungen können sich auch am "Wissenschaftsjahr 2019" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zum Thema "Künstliche Intelligenz" ausrichten.

Wir behalten uns vor, eine Auswahl zu treffen. Nach der Sondierung der eingegangenen Rückmeldungen werden wir Sie zeitnah über die nächsten Schritte informieren.

Im Laufe des Frühjahrs wird ein Programm des Wissenschaftsfestivals auf dieser Website veröffentlicht.


Wie kann ich mich/meine Institution zum Wissenschaftsfestival anmelden?

Bitte füllen Sie dazu wahlweise das Formular  mit digitaler Unterschrift (PDF)  oder das das Formular  ohne digitale Unterschrift (PDF) aus und senden Sie es anschließend per E-Mail an wissenschaftsfestival@stuttgart.de

Anmeldeschluss ist der 25. Januar 2019.

Nach Anmeldeschluss erhalten Sie eine Bestätigung und Informationen zur weiteren Vorgehensweise.


Wann und wo findet das Wissenschaftsfestival statt?

Das 1. Stuttgarter Wissenschaftsfestival startet am 26. Juni 2019 mit einer Auftaktveranstaltung im Stuttgarter Rathaus und endet am 6. Juli 2019.

Das Festival findet im ganzen Stadtgebiet statt - je nachdem, wo die Beiträge und Veranstaltungen der teilnehmenden Institutionen verortet sind.

Das Rathaus ist mit eigenen Veranstaltungen seitens der Landeshauptstadt und einem Infopoint im Foyer die zentrale Anlaufstelle des Festivals.

Ein detailliertes Programm des Wissenschaftsfestivals wird im Laufe des Frühjahrs auf dieser Website veröffentlicht.


Wer koordiniert das Wissenschaftsfestival?

Die Koordination der Angebote, die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Umsetzung eigener Beiträge zum Festival übernimmt die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt gemeinsam mit Partnern.

 

Ansprechpartnerinnen

  • Foto: Wirtschaftsförderung, Stadt Stuttgart

    Susann Neupert
    Tel. (0711) 216-60699 mehr...

  • Foto: Wirtschaftsförderung, Stadt Stuttgart

    Ines Schwarzbach
    Tel. (0711) 216-60794 mehr...