FahrRad und Schule! - Materialsammlung zur Fahrradförderung an Schulen

Kindern und Jugendlichen sollte möglichst frühzeitig der Zugang zum Fahrrad ermöglicht werden. Nur so können sie die Vorteile des Radfahrens erleben und dieses als selbstverständliches Verkehrsmittel der Alltagsmobilität auch im späteren Leben nutzen. Den Schulen kommt dabei eine wichtige Rolle zu. Lehrkräfte, die sich den Themen Mobilität und Fahrradverkehr annehmen, leisten einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung von Stau, Abgasen, Lärm und Stress.

FahrRad und Schule - Titel

2010 wurde die Broschüre "FahrRad und Schule" durch die Landeshauptstadt Stuttgart an alle Stuttgarter Schulen verteilt.
Neben Tipps und Ideen rund um das Fahrrad enthält der Ordner auch allgemeine Grundsätze der Fahrradförderung in Stuttgart.

Anlässlich des 200-jährigen Fahrradjubiläums wurden die Tipps und Anregungen für Projekte an Schulen zusammen mit dem LIS (Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik) und dem Kultusministerium aktualisiert und zu einer eigenständigen Materialsammlung erweitert.

Materialsammlung 2017 - FahrRad und Schule (PDF)
FahrRad und Schule 2010 - Fahrradförderung in der Sekundarstufe 1 (PDF)

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter