Broschüre 'FahrRad und Schule!' - Hilfestellungen für Radprojekte an Schulen

Schulen sind wichtige Multiplikatoren, wenn es um die Radverkehrsförderung bei Kindern und Jugendlichen geht. Bereits heute werden zahlreiche Projekte angeboten, mit denen das Fahrrad in den Schulalltag eingebunden werden kann. Sowohl der Schulalltag als auch Lehrinhalte können so mit persönlichen Erfahrungen (z.B. zur Mobilität) und wichtigen Themen (z.B. Klimaveränderung) angereichert werden.

Broschüre "FahrRad und Schule!" gibt Tipps

Die Broschüre "FahrRad und Schule!" enthält eine umfassende Sammlung von Tipps und Projektideen zur Integration des Fahrrads in den Schulalltag an weiterführenden Schulen .

Bei der Planung und Durchführung dieser Projekte stehen die Partner des Stuttgarter Radforums als Ansprechpartner zur Verfügung. Die Kontakte finden Sie in der Broschüre.

Damit die Schulen die Fahrradförderung entsprechend ihrer jeweiligen finanziellen und personellen Möglichkeiten umsetzen können, sind die Projektideen nach ihren Aufwand bewertet.


Die Broschüre beschreibt insbesondere Projektideen für die Schulung der Verkehrssicherheit in der 5. und 8. Klasse. Experten halten die Schulung in diesem Alter für besonders wichtig.

Die Broschüre herunterladen:

Förderung des Schülerradverkehrs - HandlungsempfehlungVergrößern
Förderung des Schülerradverkehrs - Handlungsempfehlung. Quelle: LHS