Ferienbetreuung und Ferienfreizeiten

Kinder und Jugendliche, die in den Ferien etwas erleben möchten, können in Stuttgart aus dem Vollen schöpfen. Egal ob Waldheimaufenthalt, Workshop, Sportcamp, Ausflug, Freizeit oder Jugendreise, das Angebot für alle Altersstufen ist ideenreich und vielseitig. Die Palette reicht von Führungen und Kreativkursen, die nur wenige Stunden dauern, bis zu mehrwöchigen Trips ins nahe und ferne Ausland.

Hier stellen wir Ihnen die städtischen Ferienangebote, die der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft gGmbH, sowie vieler weiterer Mitveranstalter vor. Auf dieser Seite finden sich kurze Aktionen, genauso wie mehrtägige Veranstaltungen und Wochenaktionen, sowie Betreuungsangebote. Aktionen rund um Sport, Natur, Kultur und vieles mehr, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Es lohnt also, sich rechtzeitig zu informieren und nach den spannendsten Aktionen Ausschau zu halten.

SkateboardVergrößern
Foto: ccvision

Ferien in Stuttgart 2016

Unter www.ferienprogramm-stuttgart.de finden Sie für alle Ferien das umfangreiche Programm der Stadt Stuttgart, der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft gGmbH und vielen weiteren Mitveranstalter.
Damit  die Ferien nicht langweilig werden gibt es hier viele spannenende und abwechslungsreiche Ferienaktionen, welche sich an Stuttgarter Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren richten.
Die Veranstaltungen können bequem online eingesehen und gebucht werden.


KinderSpielStadt Stutengarten

In den Sommerferien bietet ProjektWERK, eine Einrichtung der Stuttgarter Jugendhaus gGmbH, die KinderSpielStadt Stutengarten im Reitstadion in Bad Cannstatt an.
Pro Woche können 500 Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren aus Stuttgart und Umgebung teilnehmen.

Nähere Informationen unter:

Logo StutengartenVergrößern

Kids Week

Jeweils für die Oster- und Herbstferien organisiert das Kinderbüro der Landeshauptstadt gemeinsam mit dem Förderverein Kinderfreundliches Stuttgart sowie zahlreichen aktiven Partnern ein spannendes und erlebnisreiches Programm.  Alle Stuttgarter Kinder sind zum Forschen, Experimentieren, Beobachten, Basteln, Theaterspielen und zum gemeinsamen Sport eingeladen.

Weitere Informationen:

Hallo KinderVergrößern
Grafik: Stadt Stuttgart

Waldheime

Geländespiele, Basteln, Singen, Feuer machen, Fußball spielen, Wasserschlachten, Theater spielen - in den Stuttgarter Ferienwaldheimen können Kinder und Jugendliche Abenteuer erleben, neue Freundschaften schließen oder ausgiebig mit Freunden toben.

Unter dem Motto "Natur erleben - Gemeinschaft erfahren - Spaß und Freude haben" können Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren an den Waldheimferien teilnehmen. In manchen Einrichtungen können auch schon Kinder im Vorschulalter angemeldet werden. Angeboten wird die Stadtranderholung vom Evangelischen Kirchenkreis, der Katholischen Kirche in Stuttgart und der Arbeiterwohlfahrt. Zusammen mit dem Stadtteilbauernhof Bad Cannstatt und den Jugendfarmen Süd und Elsental gibt es in Stuttgart 33 Einrichtungen.

Die meisten Freizeiten finden in den Sommerferien statt, doch es gibt auch einzelne Angebote für die kleinen Schulferien.  

Betreuung durch geschulte Leiterinnen und Leiter

Umfassend geschulte und ehrenamtlich tätige Leiterinnen und Leiter betreuen die Kinder. Sie achten auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Wünsche der Gruppen und der einzelnen Kinder. Sie machen Vorschläge, geben Anregungen für die Tagesgestaltung und leiten durch den Tag.

Damit Eltern rechtzeitig planen können, finden sie alle Informationen zu den Waldheimen unter: