Stuttgart-Mitte

Der heutige Stadtbezirk umfasst im Kern die im 10. Jahrhundert erstmals als "Stutengarten" erwähnte Fläche. Hier entwickelte sich über viele Jahrhunderte hinweg das alte Stuttgart, bevor Anfang des 19. Jahrhunderts aufgrund der Industrialisierung des Mittleren Neckarraumes die eigentliche Siedlungsexpansion einsetzte.

Während des Luftangriffs des Zweiten Weltkrieges wurde dieses historische Zentrum Stuttgarts weitgehend zerstört. Der dem Zeitgeist der 50er und 60er Jahre entsprechende Wiederaufbau des Straßennetzes erfolgte zusammen mit einem auf das Zentrum hin ausgerichteten Ausbau des Straßennetzes. Trotz des zwischenzeitlich eingeleiteten Rückbaus einzelner Verkehrsschneisen ist die im Stadtbezirk Mitte gelegene City von der breiten Theodor-Heuss-Straße, Konrad-Adenauer-Straße und Hauptstätter Straße umgeben.

SchlossplatzspringbrunnenVergrößern
Schlossplatzspringbrunnen. Foto: Landeshauptstadt Stuttgart

Sehenswürdigkeiten

Die bekanntesten Bauwerke Stuttgarts sind das im Stadtbezirk gelegene Alte Schloss und das Neue Schloss. Das im Krieg zerstörte und 1946 wieder aufgebaute Alte Schloss beherbergt heute das Württembergische Landesmuseum, das ebenfalls zerstörte Neue Schloss wurde 1958 wieder aufgebaut. Es beherbergt heute Ministerialverwaltungen.

Im Stuttgarter Zentrum befindet sich auch die Stiftskirche, das Zentrum der württembergischen Reformation. Mit dem Schlossplatz und den sich bis an den Neckar hineinziehenden Schlossgartenanlagen, in denen sich auch das Landtagsgebäude sowie das Stuttgarter Opernhaus befindet, besitzt die Stuttgarter City eine der schönsten innerstädtischen Grünanlagen Deutschlands.

Altes SchlossVergrößern
Altes Schloss. Foto: Stuttgart Marketing GmbH

Wirtschaftliches, politisches und kulturelles Zentrum

Mit einer Verkaufsfläche von etwa 300.000 m² in Einzelhandelsgeschäften - überwiegend an die Fußgängerzone angebunden - und rund 100 000 Arbeitsplätzen in Handel, Dienstleistung, Verwaltung und Politik liegt in diesem Stadtbezirk das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum von Baden-Württemberg.

PusteblumenbrunnenVergrößern
Pusteblumenbrunnen in der unteren Königstraße. Foto: Landeshauptstadt Stuttgart

Wohngebiete

Um das Zentrum als attraktiven Wohnstandort aufrechtzuerhalten, wurden seit den 80er Jahren zahlreiche Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. So wohnen heute in unterschiedlich geprägten Wohnquartieren wie dem Bohnenviertel, dem Gerberviertel, Justiz-/Kernerviertel und den südöstlichen Halbhöhenlagen 23.000 Einwohner unterschiedlicher Nationalität.

Blick vom RathausturmVergrößern
Blick vom Rathausturm. Foto: Landeshauptstadt Stuttgart

Weitere Informationen

Website mit vielen Informationen rund um das Thema Marketing und Wirtschaftsförderung in den Stuttgarter Stadtbezirken:

Private Websites zum Stadtbezirk:

Unterthemen

Verwandte Themen