Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Über den Bürgerrat

Experten und Akteure

Das Wissen von Fachleuten ist wichtig. Nur so kann der Bürgerrat Klima gut begründete Empfehlungen erarbeiten. Die Beratungsprozesse müssen zugleich transparent sein. Hier finden Sie demnächst eine Liste aller Expertinnen und Experten sowie Stakeholder, die beim Bürgerrat Klima mitwirken.

Wer weiß was? Beim Bürgerrat werden zum Teil Experten und andere Akteure ihr Wissen an die Teilnehmer weitergeben. (Symbolbild)
Hinweis: Aktuell sucht die unabhängige Koordination noch nach passenden Impulsgeberinnen und Impulsgeber, die bei den ersten Sitzungen sprechen könnten. Später können die Teilnehmer selbst noch weitere Experten und Stakeholder einladen.

Auswahl der Experten und Stakeholder

Die Entscheidung darüber, wer den Mitgliedern des Bürgerrats mit Vorträgen und Dokumenten Wissen und Argumente auf den Weg geben darf, kann durchaus Einfluss auf die Empfehlungen eines Bürgerrats haben. Deswegen gibt es Regeln, die dafür sorgen, dass niemand einen zu großen Einfluss auf den Bürgerrat nehmen kann:

  • Experten werden von der unabhängigen Koordination ausgewählt, die mit der Durchführung des Bürgerrats beauftragt wird. Das Koordinationsteam kennt bereits viele Experten, die ihr Wissen verständlich darstellen können. Die Stakeholder, die den Bürgerrat begleiten, können aber der Koordination am Anfang auch Personen als Experten vorschlagen.
  • Stakeholder - also Gruppen, die zu den Themen des Bürgerrats arbeiten oder davon betroffen sind - werden von der Koordination zur Teilnahme eingeladen, sie können sich aber auch selbstständig bei der Koordination zur Mitwirkung anmelden und dann Vorschläge und kurze Impulse einreichen.

Bei alledem gilt: Die Mitglieder im Bürgerrat haben das letzte Wort. Wenn zu viele Stakeholder sprechen wollen und die Stakeholder mit dem Vorschlag der Koordination, wer sprechen darf, nicht einverstanden sind, entscheiden die Mitglieder des Bürgerrats, wen sie hören wollen. Die Bürgerratsmitglieder können auch später entscheiden, zusätzliche Meinungen von Experten oder Stakeholdern anzufragen.

Stabsstelle Klimaschutz

Bruno Wipfler

Symbolbild Personen-Kontakt
Kommunikation

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • sanjeri/Getty Images