Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Einrichtungen

Jugendamt Stuttgart

Bei seiner Gründung am 1. April 1921 bezieht das Jugendamt seine ersten Diensträume am Wilhelmsplatz 10. Sein Hauptsitz wird in den folgenden hundert Jahren rund um den Wilhelmsplatz bleiben – eine äußere Konstante bei allen inneren Umstrukturierungen.

Jugendamt Stuttgart, Wilhelmstraße 3: Baugrube, Oktober 1992
Jugendamt Stuttgart, Wilhelmstraße 3: Baugrube, September 1992
Jugendamt Stuttgart, Wilhelmstraße 3: Baugrube, um 1992
Jugendamt Stuttgart, Wilhelmsplatz 12: Gebäudeansicht, Mitte der 1960er-Jahre
Jugendamt Stuttgart, Wilhelmstraße 3: Gebäudeansicht, Januar 2021

Gründungsjahr: 1921

Adresse:
Jugendamt
Wilhelmstraße 3
70182 Stuttgart

Jugendamt Stuttgart:  Hauptgeschäftsstelle (Öffnet in einem neuen Tab)

Am 1. April 1921 wird das Jugendamt Stuttgart gegründet. In den vergangenen 100 Jahren ist die Hauptgeschäftsstelle des Jugendamts durchgängig am und um den Wilhelmsplatz ansässig – sei es als eigenständiges Amt oder als Geschäftskreis oder Abteilung eines Amts. Bis 1992 hat die Hauptgeschäftsstelle ihren Sitz am Wilhelmsplatz 12. Das Gebäude – ursprünglich von der Bibelanstalt gebaut – ziert bis zum Abbruch der Spruch: „Einer trage des andern Last.“ Seit 1993 befindet sich die Hauptgeschäftsstelle des Jugendamts in der Wilhelmstraße 3.

Geführt wird das Jugendamt über die Jahre nach unterschiedlichen Strukturen. Erst seit 1963 hat das Jugendamt mit Wilhelm Erhardt (1962 bis 1970) eine Amtsleitung im heutigen Sinne. Ihm folgen Erich Harrer (1971 bis 1991) und Bruno Pfeifle (1992 bis 2016). Im Mai 2016 übernimmt erstmals eine Frau die Leitung des Jugendamts: Dr. Susanne Heynen.

Das könnte Sie auch interessieren