Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Aktuelle Bauprojekte

Einrichtung einer Ganztagsschule an der Deutsch-Französische Grundschule Sillenbuch

Die Deutsch-Französische Grundschule Sillenbuch erhält einen 2-geschossigen Neubau mit Räumen für die Ganztagsbetreuung und Verwaltung. Die bestehende Mensa wird erweitert und umgebaut.

Projektbeschreibung

Die Deutsch-Französische Grundschule Sillenbuch ist eine überregional einzigartige Schulform. Schulträger sind der Französische Staat (Agence pour l'Enseignement Français à l'Etranger), das Land Baden-Württemberg und die Landeshauptstadt Stuttgart. Die Deutsch-Französische Grundschule ist unterteilt in eine Deutsche Abteilung und eine überregionale Französische Abteilung.

Im ersten der beiden Bauabschnitte wird an Stelle des bestehenden Hausmeisterwohngebäudes ein Neubau in Holzhybridkonstruktion errichtet. Im Erdbeschoss sind die Ganztagesräume der Schule vorgesehen, die im direkten Bezug zu den angrenzenden Terrassen und Pausenflächen stehen.

Der neue Bereich für Lehrer, Pädagogen und die Verwaltung befindet sich im Obergeschoss.

Im zweiten Bauabschnitt wird der Bestandsbau mit Mensa umgebaut. Die bestehende Mensaküche und der Speisebereich im Erdgeschoss werden vergrößert, um dem gestiegenen Bedarf an Speiseversorgung abzudecken. Zusätzlich wird der neue vergrößerte Speisbereich als Versammlungsstätte für schulische Veranstaltungen ausgestattet. Im Obergeschoss werden im ehemaligen Verwaltungs- und Lehrerbereich Schulräume der französischen Abteilung und die neue Hausmeisterwohnung integriert.

Die bisher stark versiegelten Pausenhofflächen werden durch einen neuen versickerungsfähigen Belag und Erweiterung der Grünbereiche aufgewertet. In den neu entstehenden Spielbereichen haben die Schüler*innen die Möglichkeit gemeinsam spielerisch aktiv zu sein.

Die Baumaßnahme erfüllt die Vorgaben zum Nachhaltigen Bauen des Landes Baden‐Württemberg (NBBW). Im Zuge der Maßnahme erhält der Standort eine klimaneutrale Wärmeversorgung.

Daten und Fakten

  • Standort / Adresse: Silberwaldstr. 22, 70619 Stuttgart-Sillenbuch
  • Angabe zur Projektgröße: Netto-Grundfläche: Neubau 1.914 m²; Umbau Bestandsbau 1.133 m², Brutto-Rauminhalt: Neubau 9.268 m³; Umbau Bestandsbau 10.077 m³
  • Bauherr: Landeshauptstadt Stuttgart, Referat Jugend und Bildung, Schulverwaltungsamt, vertreten durch das Technische Referat, Hochbauamt
  • Projektleitung/ Projektsteuerung: Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Architekt / Planer: Campus GmbH, Reutlingen
  • Baustart: November 2024
  • Bauende: 2027
  • Nutzung: Ganztagesgrundschule, Mensa
  • Kosten: ca. 27,73 Mio €

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Landeshauptstadt Stuttgart, Stadtmessungsamt
  • Winkler & Boje, Freie Landschaftsarchitekten, Partnerschaft mbB, Stuttgart
  • Landeshauptstadt Stuttgart, Hochbauamt
  • Campus GmbH, Reutlingen