Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Abgeschlossene Bauprojekte

Neubau von mehreren Tageseinrichtungen für Kinder

Das Angebot an Kinderbetreuungsplätzen soll zügig ausgebaut werden. Um den Bau neuer Tageseinrichtungen für Kinder zu beschleunigen, hat das Hochbauamt Typenentwürfe für eine 4-gruppige und eine 6-gruppige Einrichtung (Typ 4 Gruppen und Typ 6 Gruppen) entwickelt.

Die Gebäude werden in Massivbauweise realisiert. Durch die Wiederholung ergeben sich vor allem bei den Planungskosten Einsparungen. 

Die neue Kindertageseinrichtung steht jeweils als quadratisches, zweigeschossiges Gebäude mit begrüntem Flachdach in einem Grünbereich. Über einen kleinen Vorplatz gelangt man durch den Eingangsbereich in den Mittelpunkt der Einrichtung, eine beide Geschosse verbindende, von oben natürlich belichtete Halle. Sie dient neben der Erschließung auch als zentraler Raum für vielfältige Aktivitäten. Um diese Halle sind die Gruppenräume der Kinder angeordnet und orientieren sich mit großen Glasflächen in den Garten mit den Außenspielflächen, den die Kinder über Terrasse oder Balkon von jedem Raum aus erreichen können. Eine Aufbereitungsküche sorgt für die Essensversorgung in der Mittagszeit.

Außer den hier genannten sind noch weitere Standorte geplant.

Daten und Fakten

  • Projektgröße: Nettogrundfläche Typ 6 Gruppen bis ca. 985 m², Nettogrundfläche Typ 4 Gruppen bis ca. 705 m²
  • Bauherr: Landeshauptstadt Stuttgart, Referat Wirtschaft, Finanzen und Beteiligungen, Liegenschaftsamt für das Referat Jugend und Bildung, Jugendamt vertreten durch Technisches Referat, Hochbauamt
    Projektleitung / Projektsteuerung: Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Architekt / Planer bis Bauantrag: Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt; ab Ausführungsplanung: Schlude Ströhle Richter Architekten BDA, Stuttgart (Typ 6 Gruppen), Wörner Architekten, Stuttgart (Typ 4 Gruppen), Michel + Wolf Architekten, Stuttgart (Typ 4 Gruppen)
  • Baustart: Sommer 2013 bis Sommer 2018
  • Bauende: Sommer 2014 bis Sommer 2020
  • Nutzung: Tageseinrichtung für Kinder in 4 oder 6 Gruppen (0-6 Jahre)
  • Kosten: Gesamtkosten Typ 6 Gruppen circa 3.86 Mio. Euro, Gesamtkosten Typ 4 Gruppen circa 3,45 Mio. Euro (Die Kosten variieren je nach Standort und Grundstück.)