Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Bauen

Tageseinrichtung für Kinder Stuttgart-Ost, Parkstraße 22

Am Rande der denkmalgeschützten Siedlung Raitelsberg, inmitten einer Grünanlage befindet sich die neue Tagesstätte für Kinder Parkstraße 22. Konzipiert für vier Kitagruppen, steht die Einrichtung mit ihrer roten Holzfassade in lebendigen Kontrast zu den großkronigen Bäumen des umgebenden Parks.

Ansicht Abelsbergstraße
Ansicht vom Park
Ansicht Parkstraße
Balkon zum Park
Aussicht zum Park
Garderobenzugang

Projektbeschreibung

Insgesamt 55 Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren werden hier betreut. Durch seine Holzkonstruktion ist das Gebäude nicht nur nachhaltig, sondern reagiert durch das geringe Eigengewicht auch auf den Bunker aus Kriegstagen, der sich unter der Grünanlage versteckt und auf dem das Bauwerk errichtet ist. Während die Nebenräume entlang der Parkstraße angeordnet sind, antwortet das Gebäude auf die grüne Oase, indem sich alle Gruppenräume nach Süden zum Park orientieren. Ein großzügiger Außenspielbereich rundet das Raumprogramm für die Kinder ab und verzahnt die Einrichtung mit dem öffentlichen Grün.

Preise / Auszeichnungen

2020: Hugo-Häring-Auszeichnung 2020 des Bundes Deutscher Architekten (BDA)

Daten und Fakten

  • Standort / Adresse: Parkstraße 22, 70190 Stuttgart-Ost
  • Angabe zur Projektgröße: Bruttogeschossfläche: 1.300 m²
    Bruttorauminhalt: 4.500 m²
  • Bauherr: Landeshauptstadt Stuttgart, Referat Wirtschaft und Wohnen, Liegenschaftsamt für Referat Jugend und Bildung, Jugendamt vertreten durch Technisches Referat, Hochbauamt
  • Projektleitung / Projektsteuerung: Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Architekt / Planer: Birk Heilmeyer und Frenzel Gesellschaft von Architekten mbH, Stuttgart
  • Baustart: August 2018
  • Bauende: Oktober 2020
  • Nutzung: Tagesstätte für Kinder
  • Kosten: 4,466 Mio. € brutto